Fach- und Selbstkompetenz

Konkret im Beruf umsetzbare Kompetenzen gewinnen immer mehr an Gewicht. Hierzu bieten wir Ihnen eine vielfältige Palette an Tagesseminaren, in welchen Sie Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation, Marketing, Zeit- und Konfliktmanagement, Umweltmediation oder Rhetorik erwerben oder vertiefen können.

Kursbeginn
Kursende
14 Ergebnissuche
Das Objekt wurde in den Warenkorb gelegt.
Zum Warenkorb

Eine Möglichkeit, die Persönlichkeit eines Menschen zu verstehen, ist über die Zusammensetzung der vier Elemente Feuer, Erde, Wasser, Luft in jedem Einzelnen. Dabei sind die Elemente nicht in materieller Hinsicht zu verstehen, sondern als energetische Anteile im Menschen. Sie repräsentieren sowohl Eigenschaften als auch Fähigkeiten und geben in ihrer speziellen Zusammensetzung Auskunft über das Naturell eines Menschen. So wird ein vorwiegend durch das Feuer-Element geprägter Mensch aktiv, bewegt, lebendig und mitreißend durch sein Umfeld erlebt werden, während ein überwiegend durch das Erde-Element geprägter Mensch eher als stabil, bodenständig und strukturiert erlebt wird. Da die einzelnen Elemente zahlreiche unterschiedliche Charakteristika aufweisen - von sehr produktiven bis zu äußerst unproduktiven - ergibt sich in jedem Menschen eine besondere, ganz individuelle Zusammensetzung von Potenzialen und Schwachstellen. Noch komplexer wird es, da ein Mensch selten durch ausschließlich ein Element geprägt ist und es beim Aufeinandertreffen von mehreren Elementen in ein und derselben Person zu unterschiedlichen Effekten kommen kann... In der Arbeit mit Einzelklienten oder Gruppen bietet die Auseinandersetzung mit den 4 Elementen eine hervorragende Möglichkeit, auf ganzheitliche, spielerische und lebendige Weise die eigene Persönlichkeit, produktive und unproduktive Verhaltensweisen, Schwächen und Stärken zu verstehen und positiv zu verändern bzw. zu stabilisieren. Darüber hinaus eignet es sich ausgezeichnet für den Aufbau innerer Kraft. Auch im Teamcoaching kann das Modell hilfreich eingesetzt werden, da es zum Verständnis und zur Veränderung von Teamdynamiken genutzt werden kann.

Details

Kursdauer

16 UE, Fr, 15.00-20.45 Uhr, Sa, 09.00-17.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Die Arbeit mit Zeitlinien (Timelines) wurde als NLP-Technik bekannt, die sehr vielfältig und hilfreich in der Arbeit mit Klienten in Coaching und Beratung eingesetzt werden kann. Bei der Timeline-Technik geht der Klient (im Liegen oder in Bewegung) über eine gedachte Linie auf dem Boden und betritt quasi ein „energetisches Feld“, das ihn mit dem jeweiligen Ereignis in der Vergangenheit oder möglichen Ereignis in der Zukunft in Kontakt bringt. Dies erleichtert das Wiedererleben belastender und ressourcenreicher Situationen. Timeline-Techniken eignen sich hervorragend dazu, z.B. Zusammenhänge und Ursachen von Ereignissen zu verstehen, belastende Emotionen, innere Konflikte, einschränkende Glaubenssätze und Entscheidungen zu bearbeiten und einer positiven Veränderung zuzuführen. Darüber hinaus eignet sich die Methode auch dazu, wichtige positive Ereignisse und Erfahrungen aus der Vergangenheit wieder zu erleben und in die Gegenwart und Zukunft zu bringen. Dem Klienten ermöglicht dies, vergessene Ressourcen und Erfahrungen wieder zur Verfügung zu haben. Aber auch zukünftige Ereignisse lassen sich mittels Timeline-Technik positiv vorauserleben und in der Zukunftslinie "verankern".

Details

Kursdauer

16 UE, Fr, 15.00-20.45 Uhr, Sa, 09.00-17.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Embodiment vereinigt das biologische System (Organismus und Körperintelligenz), das psychische System (Denken, Wahrnehmung, Emotion, Bewusstheit) und das soziale System (Kommunikation und Beziehung). Der Körper wird als eine wichtige Instanz für die Veränderungs- oder Entwicklungsarbeit in der Traumabearbeitung miteinbezogen. Neuro-systemische Beratung stützt sich auf die neuen Erkenntnisse der Neurobiologie und der hypno-systemischen Therapie. Im Embodiment wird die Körperintelligenz herangezogen, um den gesamten Menschen zu stärken und Sicherheit zu geben, gut mit den eigenen Ressourcen und Kompetenzen in Krisen und Traumaerlebnissen in Kontakt zu kommen.

Details

Kursdauer

16 UE, Do, 09.00-17.00 Uhr, Fr, 09.00-17.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

In (Natur-)Raumnutzungskonflikten wird meist lediglich Weg der Entscheidung durch Gerichte und Behörden beschritten. Dies kostet erhebliche Ressourcen aller Betroffenen, Positionen verhärten sich und werden durch negative wechselseitige Erfahrungen gefestigt. Durch die frühe Beteiligung aller Betroffenen werden häufig Konflikte vermieden und von allen akzeptierte Lösungen erzielt. Typische Konfliktkonstellationen, unterschiedliche Perspektiven und Argumentationsstrategien werden anhand von Beispielen dargestellt und konfliktträchtige Planungs- und Verfahrensphasen beleuchtet. Methoden der Gesprächsführung in Konfliktsituationen werden erlernt und trainiert.

Details

Kursdauer

18 UE, Fr, 15.00-21.00 Uhr, Sa, 09.00-18.30 Uhr

Kosten

350,00
20% Ermäßigung für Mitglieder des ÖBM
In den Warenkorb

Konflikte gehören zum Alltag in Unternehmen, Vereinen und überall dort wo Menschen zusammen arbeiten und leben. Im Eskalationsfall kann Mediation zur Lösung des Konfliktes beitragen, aber viele Konflikte und deren negative Folgen können im Vorfeld durch geeignete Instrumentarien vermieden werden. Ein Konfliktmanagementsystem als Teil der Unternehmenskultur stellt einen ganzheitlichen Ansatz zur Vermeidung von Problemen und negativen Folgen im Zusammenhang mit Konflikten dar.

Details

Kursdauer

18 UE, Fr, 15.00-21.00 Uhr, Sa, 09.00-18.30 Uhr

Kosten

350,00
20% Ermäßigung für Mitglieder des ÖBM
In den Warenkorb

Die Anwendung zielführender und geeignete Methodik stellt eine wesentliche Grundlage für die Durchführung von Mediationen dar. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Arbeit und die Flexibilität situationsspezifisch auf die Erfordernisse von Klienten auch durch geeignete Methoden eingehen zu können sichern den eigenen Erfolg und die Zufriedenheit von Klienten.

Details

Kursdauer

18 UE, Fr, 15.00-21.00 Uhr, Sa, 09.00-18.30 Uhr

Kosten

350,00
20% Ermäßigung für Mitglieder des ÖBM
In den Warenkorb

Kursdauer

16 UE, Mo, 09.00-17.00 Uhr, Di, 09.00-17.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Kursdauer

16 UE, Mi, 09.00-17.00 Uhr, Do, 09.00-17.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Kursdauer

16 UE, Mo, 09.00-17.00 Uhr, Di, 09.00-17.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Kursdauer

16 UE, Mo, 09.00-17.00 Uhr, Di, 09.00-17.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb
Nach oben