Kursbeschreibung

Yoga-Flow zeichnet sich durch die Verbindung der Asanas mit dem Atemfluss aus, der den Körper anstrengungslos in die exakte Ausrichtung führt. Unser ganzheitlicher Zugang bietet Platz für Asanas, Entspannung, Mediation, Pranayama, ergänzt durch philosophisches Yoga-Wissen und spirituelle Inspirationen. Yoga-Flow ist eine Inspiration für alle Yogabegeisterte und Yogalehrende, die eine ganzheitliche Praxis suchen: modern, dynamisch und körperorientiert. Wir bieten eine Erweiterung deines Yogaverständnisses, die das Potential in sich trägt, dein Leben zu bereichern.
Yoga-Flow-Trainer bietet altes Wissen für die moderne Welt. In diesem Programm vermitteln wir Werkzeuge eines ganzheitlichen Systems, um mit sich und anderen Menschen zu arbeiten. Yoga Flow zeichnet sich durch die Verbindung der Asanas mit dem Atemfluss aus, der den Körper anstrengungslos in die ausrichtet. Diese fließende Yogapraxis erlaubt es den Kontakt mit dem inneren Rhythmus zu vertiefen. Diese Vertiefung bietet die Basis für einen ganzheitlichen Zugang, in dem Asanas, Entspannung, Meditation, Pranayama Platz haben.
Im Yoga-Flow-Basic werden Grundlagen der Meditation, der Atemarbeit (Pranayama) und der Körperhaltungen (Asanas) in einem systematischen Aufbau vermittelt. Diese Basis erlaubt in einer fließenden Abfolge (Yoga-Flow) anatomisch und energetisch sinnvoll zu üben.

Nutzen

Sie können Yoga-Einheiten unter Einsatz verbaler und praktischer Korrekturen und nach anatomischen Prinzipien professionell planen und durchführen. Sie wissen Yoga-Hilfsmittel fachgerecht einzusetzen und die Yoga-Techniken in fließender Form zu integrieren. Sie setzen verbale und taktile Unterrichtsführung nach anatomischen Prinzipien professionell ein, können die Teilnehmer fachgerecht mit dem Einsatz von Yoga-Hilfsmitteln unterstützen, die korrekte Ausführung der Haltungen vermitteln und sie in fließender Form verbinden. Sie besitzen grundlegende Kenntnisse in Atem- und Meditationsübungen sowie fundierte Hintergrundprinzipien der Yoga-Philosophie und ihrer Integration im Alltag.

Inhalt

Grundlegende Yoga-Haltungen (Asanas) mit sauberer Technik in Theorie und Praxis; Erstellen von Stundenbildern; einfache Atemübungen (Pranayama); Einführung in Meditationstechniken; Grundlagen der Philosophie.

Zielgruppen

YogalehrerInnen, TherapeutInnen, MitarbeiterInnen im Gesundheitsbereich, Yoga-Praktizierende mit mind. 1 Jahr Praxis nach Rücksprache mit den Lehrgangsleiterinnen, die ihre Yogapraxis vertiefen und ihren Unterricht um die leichten Elemente des Yoga Flow erweitern wollen.

Voraussetzung

Für die Teilnahme am Lehrgang setzen wir eine Yoga-Ausbildung und/oder mindestens ein Jahr Yoga-Erfahrung und den Besuch des Info-Abends voraus.

Leitung

Mag. Ariadna Castorena und Mag. Andrea Rainer

Downloads