Teamwork. Freude inklusive!

Das BFI ist österreichweit eine der führenden Erwachsenenbildungseinrichtungen. In den vergangenen Jahrzehnten haben die Mitarbeiter/innen und Trainer/innen des BFI Salzburg unzähligen Menschen neue Chancen am Arbeitsmarkt und Beruf eröffnet. Das große Engagement wurde bzw. wird immer wieder mit überdurchschnittlichen Erfolgsquoten und Zufriedenheitswerten der Kursbesucher/innen honoriert. Das BFI Salzburg ist laufend auf der Suche nach engagierten Persönlichkeiten, die unser Team bereichern und aufgrund ihres Know-hows, ihrer Kundenorientierung und Innovationskraft der Garant des gemeinsamen Erfolgs sind. Im Gegenzug bietet das BFI die Möglichkeit zur Entwicklung von eigenen Potentialen und Mitgestaltungsmöglichkeiten - und das nicht nur in der Stadt Salzburg, sondern auch in St. Johann im Pongau und Zell am See. 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Foto und Qualifikationsnachweisen) im PDF-Format!

Download

Formular

Bewerbungsbogen

Freie bzw. nebenberufliche Referent/Innen

Lehrpersonen für Gesundheits- und Krankenpflege

Die Lehrtätigkeit umfasst die Durchführung des theoretischen Unterrichts und die Anleitung und Vermittlung der praktischen Ausbildung. Bewerbung bitte an Mag.a Waltraud Gruber-Hofmann

TrainerInnen für frühkindliche Sprachförderung im Kindergarten

  • Aufgaben: Abhalten von Sprachfördereinheiten für Kleinkinder (3 bis 6 Jahre) mit mangelnden Deutschkenntnissen, insbesondere für Kinder mit nicht-deutscher Muttersprache, Berichtswesen und Dokumentation.
  • Ihr Profil: Nachweisliche pädagogische Qualifikation zur Betreuung von Kleinkindergruppen (BAKIP, Lehramt etc.), Nachweisliche Ausbildung/en oder mehrjährige Praxiserfahrung im Fachbereich "Frühe sprachliche Förderung" Kommunikationskompetenz im Umgang mit Kindern (einzeln und in der Kleingruppe), Freude am Sprechen und an der Interaktion, Kooperationskompetenz beim Austausch mit Fachpersonal, Interkulturelle Kompetenz
  • Wir bieten: Einschulung für NeueinsteigerInnen zu Beginn des Projekts, Hospitationsmöglichkeit
  • Start: Oktober 2016
  • Stundenausmaß: flexibel, vormittags, Dienstort: KG Stadt Salzburg
Bewerbung bitte an Mag. Larissa Arnold

Angestellte Trainer/Innen und Verwaltung

Trainer/Innen für arbeitsmarktpolitische Maßnahmen im Auftrag des AMS für das BFI PINZGAU (ab 15.2.2016)

  • Aufgaben: Bewerbungstraining, Kommunikationstraining, Motivationsarbeit, Kompetenztestung, Perspektivenplanung, sozialpädagogische Begleitung, Unterstützung bei der Akquise von Praktikumsstellen und bei der Arbeitssuche.
  • Ihr Profil: Mindestalter 25 Jahre, abgeschl. Berufsausbildung, pädagogische  oder sozialpädagogische/sozialarbeiterische Ausbildung (mind. 100 h), Kenntnisse des Pinzgauer Arbeitsmarktes sowie über Berufe und Branchen, Erfahrung in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen, Berufspraxis, Trainingserfahrung (mind. 250 h). Psychologische Ausbildung von Vorteil.
  • Entlohnung/Anstellungsausmaß: BABE KV4a (brutto EUR 2.093,88/Vollzeit: 38 Stunden); Teilzeit 20 – 25 Wochenstunden; Bereitschaft zur Überzahlung je nach Vorerfahrung und Qualifikation. 

Bewerbung bitte an Mag. Martin Stockinger