Kooperationspartner

  • Akademie für Konsenskultur
  • Arbeitsmarktservice
  • Ärztekammer Salzburg
  • ASKÖ Salzburg
  • AUVA 
  • bibu Salzburg
  • Bundesministerium für Bildung
  • Donau-Universität Krems
  • FAB Organos
  • Fachschule für Sozialbetreuungsberufe
  • Frau und Arbeit
  • Hauskrankenpflege der Stadt Salzburg
  • Hauskrankenpflege des Roten Kreuzes
  • Initiative Erwachsenenbildung
  • Österreichischer Gewerkschaftsbund
  • Pensionistenheime der Stadt Salzburg
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Plattform für Menschenrechte
  • Privatklinik Wehrle-Diakonissen
  • Salzburger Hilfswerk
  • Stadt Salzburg 
  • wba – WeiterBildungsAkademie

SN-Card: Die interessantesten Vorteile des Landes

Inhaber der SN-Card sparen heuer erstmals 20% der Kurskosten bei folgenden Aus- und Weiterbildungen: 

  • Business Englisch
  • Word Grundlagen
  • Excel Grundlagen

Bitte geben Sie bei Kursbuchung Ihre SN-Card-Nummer bekannt. Die aktuellen SN-CARD-Vorteile finden Sie jeden Samstag in der Beilage Wochenende der Salzburger Nachrichten, online unter sncard.salzburg.com oder in der SN-App.

Bezirksblätter Salzburg: Unterwegs auf allen Kanälen  

Crossmedia, Multichannel-Marketing und noch einige Begriffe mehr sind in den letzten Jahren entstanden, um damit nur eines zum Ausdruck zu bringen: "Man geht mehrere Wege" in der Kommunikation.  Unter www.meinbezirk.at/salzburg können Leser-Reporter (Regionauten) mit Bild und Text aus ihrer Region berichten. Auf www.meinbezirk.at/webtv finden Interessierte Videobeiträge aus dem Bundesland Salzburg. Über RTS werden monatliche Fernsehbeiträge "Bezirksblätter nachgefragt" ausgestrahlt.

BB-Leser profitieren von einem Rabatt in der Höhe von 10% auf die Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung zum/zur Bürokaufmann/-frau sowie Buchhaltungs- und Personalverrechnungs-Grundkurse.