Kursbeschreibung

Dieses Entscheidungsseminar ist die Grundlage und Voraussetzung für die Teilnahme am Diplomlehrgang Lebens- und Sozialberater/in. Sie erfahren alles Wissenswerte über Inhalt, Aufbau und Rahmen der Ausbildung sowie über die Potenziale Ihrer persönlichen Entwicklung. Ziel des Entscheidungsseminars ist, Ihre persönlichen Beweggründe eingehend zu überprüfen, damit Sie sich bewusst für diese Ausbildung entscheiden können. Da die Arbeit als Lebens- und SozialberaterIn eine sehr verantwortungsvolle und höchst anspruchsvolle Tätigkeit ist, legen wir größten Wert darauf, dass Sie für diese Aufgabe wirklich optimale Voraussetzungen und Anlagen mitbringen. Durch Ihre Teilnahme kristallisiert sich heraus, ob die Ausbildung Ihren Interessen und Fähigkeiten in vollem Umfang entspricht. So wird ein solides Fundament für ein gutes Miteinander in den folgenden fünf Semestern geschaffen.

Nutzen

Sie haben einen fundierten Einblick in die Aufgaben und Themengebiete der Lebens- und Sozialberatung und erhalten einen Überblick über Aufbau und Ablauf der gesamten Ausbildung, inklusive Methodik, Themenschwerpunkte, Zeitablauf und sonstige formale Voraussetzungen. In Einzelgesprächen klären Sie Ihre persönliche Motivation für den Lehrgangsbesuch und haben die Möglichkeit, die Haupttrainerinnen persönlich kennenzulernen. Das Seminar wird Ihnen im Lehrgang als Grundlagen der Lebens- und Sozialberatung im Ausmaß von 18 Stunden angerechnet.

Inhalt

Überblick über das Gewerbe Lebens- und Sozialberatung; Einführung in die Lebens- und Sozialberatung; Bereiche, Methodik, Ansätze und Aufgaben der Lebens- und Sozialberatung; Beratungsfelder; Methoden; Abgrenzung zu anderen Berufsgruppen; persönliche Grundvoraussetzungen für eine beratende Tätigkeit; Einzelgespräch zur Klärung Ihrer Voraussetzungen und Motivation.

Zielgruppen

Personen, die sich für die Berufsausbildung Lebens- und Sozialberatung interessieren.

Voraussetzung

Mindestalter 24 Jahre, abgeschlossene Berufsausbildung, persönliches Aufnahmegespräch, Teilnahme am Info-Abend.

Leitung

Mag.a Angelika Kail und Ingrid Weilinger, Lebens- und Sozialberaterinnen