Kursbeschreibung

Dieses Seminar ist speziell auf die Bedarfe von Frauen zugeschnitten, die sich erstmals in ihrer beruflichen Laufbahn als Führungskraft wiederfinden und mit neuen Herausforderungen konfrontiert werden. Das adäquate Umgehen mit vielfältigen Ansprüchen, authentisches und selbstbestimmtes Führen und Gestalten des Rollenbildes als weibliche, neue Führungskraft sind von großer Bedeutung für einen gelungenen Start in der neuen Position.

Nutzen

-Sie lernen die unterschiedlichen Führungsstile, Kernkompetenzen des Führens und mitarbeiterbezogene Aufgaben als Führungskraft kennen.
-Sie werden unterstützt, den für Sie richtigen Zugang zur Führung auszuwählen.
-Sie kennen Ihre Position (im Unternehmen) und wissen sich zu positionieren. -Sie haben Werkzeuge zur Kommunikation und Delegation kennengelernt und wissen diese anzuwenden.
-Sie werden unterstützt und ermutigt, ihre Führungsposition als Frau aktiv zu gestalten und zu nutzen.

Inhalt


• Persönlichkeit:

• den eigenen Führungsstil ausarbeiten

• gestern Mitarbeiterin und Kollegin, heute Vorgesetzte: Herausforderungen

• Rollenbilder und Stereotype – Positionierung als Frau in einer Führungsfunktion

• Authentizität und Selbstverständnis

• Selbstbild und Fremdbild

• Kommunikation mit Kollegen und Kolleginnen

• Beziehungsmanagement

• Grundlagen der Führung und Führungsalltag:

• Führungsverhalten und –stile

• Führungsmethoden

• Führungsverständnis (Selbst- und Fremdbild, Reaktionen in speziellen Situationen)

• Mitarbeiter/innengespräche

• Zielvereinbarungen

• Instruieren – Delegieren – Korrigieren – Beraten – Entscheiden

• Bearbeitung anlassbezogener, aktueller Beispiele der Teilnehmerinnen

Zielgruppen

Führungskräfte, Unternehmer/innen, Nachwuchsführungskräfte und Interessierte.