Kursbeschreibung

Der Diplomlehrgang bietet eine fundierte und praxisorientierte Ausbildung im Projektmanagement. Die verwendeten Begriffe sind auf die IPMA-Zertifizierung abgestimmt, sodass Sie sich auf das international anerkannte Zertifikat vorbereiten können. Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.pma.at/de/zertifizierung.
  • Exklusive Teilnahme an PM-Veranstaltungen durch Kooperation mit Next Level Consulting für BFI-Teilnehmer/innen!
  • Im Lehrgang kann an realen Projekten gearbeitet werden und ein fertiges Projekthandbuch der Output sein.

Nutzen

Mit effizienten Projektmanagement-Tools managen Sie jedes Projekt sicher und souverän. Sie können Ihr Projektmanagementwissen in allen Arbeitsbereichen einsetzen und sichern sich mit international anerkannter Zertifizierung einen Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt.

Inhalt

PROJEKTE PLANEN & STARTEN
Klarer Projektauftrag und Verbindlichkeit herstellen
Adäquate Pläne im Team erarbeiten, ohne Bürokratismus zu betreiben
Risiken beherrschbarer machen und dabei stets strukturiert vorgehen
  • Projektbegriff, Projektarten, Prozessorientierter Projektmanagement -Ansatz
  • Projektmanagement als Steuerungsansatz, Projektmanagement als Managementkompetenz
  • Initiierungsprozess
  • Projektauftrag und Abgrenzung von Projekten
  • Kontextanalyse inkl. Vertiefung Stakeholderanalyse
  • Leistungsplanung: Ergebnisplan & Projektstrukturplan
  • Terminplanung: Meilensteinplan & Balkenplan
  • Ressourcen- & Kostenplanung
  • Projektorganisation: Organigramm, Rollen, Kommunikationsstrukturen
  • Aufgabenverteilung in Projekten & Arbeitspaketspezifikation
  • Vertiefung Terminplanung: Vernetzter Balkenplan
  • Risikomanagement in Projekten
  • Startprozess inkl. Design & Situationsanalyse
  • Projektstartworkshop & Projektauftraggeber-Meeting
PROJEKTE STEUERN & ABSCHLIEßEN
Ein Projekt systematisch auf ein vereinbartes Ziel hinführen
Mit Änderungen umgehen und periodisch den Fortschritt eines Projektes bestimmen und dokumentieren
Daraus notwendige Korrekturmaßnahmen und Entscheidungen ableiten
Erfahrungen (Lessons learned) strukturiert erfassen, für Ihre künftige Projektarbeit nutzen und in die Organisation einfließen lassen
Ein Projekt professionell abschließen
  • Begriffsklärung Projektcontrolling
  • Projektcontrollingprozess
  • Leistungs-, Termin-, Ressourcen- und Kostencontrolling
  • Soziales Projektcontrolling
  • Projektcontrolling-Workshop
  • Projektfortschrittsbericht & Projektauftraggeber-Meeting
  • Change-Requests managen
  • Projektabschluss-Prozess gestalten
  • Projektabschluss-Workshop
  • Projektabschlussbericht
LEADERSHIP IN PROJEKTEN
Das Projektteam ohne hierarchische Macht und formelle Kompetenz effektiv führen bedeutet:
Ein arbeitsfähiges und motiviertes Projektteam etablieren und steuern; dafür zu sorgen, dass alle am gleichen Strang ziehen und das kollektive Ziel vor Augen haben.
In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie das erreichen. Sie erlernen damit eine Schlüsselkompetenz des Projektmanagers: die Führung und Motivation von Projektteams.
  • Ohne hierarchische Macht führen - Konsequenzen und Auswirkungen
  • Ihr Team für das Projekt gewinnen
  • Gruppendynamische Modelle verwenden
  • Ihre Wirkung auf Andere
  • Anforderungsprofile für Projektleitungen
  • Rolle und Selbstverständnis als Projektmanager/in
  • Ihr persönliches Rollenverhalten im Projektteam
  • Führungs- und Kommunikationsmodelle zur effektiven Steuerung von Projektteams
  • Führungsfähigkeiten erproben und reflektieren
  • Motivation in temporären Strukturen
  • Wie spät ist es auf Ihrer Teamentwicklungsuhr?
  • Typische Situationen entlang des Projektmanagementprozesses
ZERTIFIZIERUNGSVORBEREITUNG IPMA Level D®
In diesem Modul geht es intensiv zur Sache. Wir simulieren Prüfungssituationen und halten Ihnen einen Spiegel vor, wo Sie aktuell stehen.
Überlassen Sie nichts dem Zufall und feiern Sie Ihren persönlichen Moment, wenn Sie Ihr Zertifikat in Händen halten können.
  • Die Vorbereitung zur Zertifizierungsprüfung optimal nutzen, um Lücken zu schließen
  • Wie Sie aktuell bei einer Zertifizierungsprüfung abschneiden würden
  • Verhalten bei / während der Zertifizierungsprüfung
  • Schriftliche Prüfungssimulation - 120 Fragen in 90 Minuten sowie Bearbeitung eines Fallbeispiels
  • Gemeinsames Durcharbeiten der Ergebnisse
  • Erforderliche Inhalte der ICB® 4.0 (IPMA Competence Baseline®)
  • Notwendige Inhalte der pm baseline (nationale Regelung)
  • Themen wiederholen bzw. vertiefen
  • Tipps & Tricks zur Prüfungsvorbereitung

Zielgruppen

Projektmitarbeiter/innen, Projektleiter/innen, (Nachwuchs-)Führungskräfte und Interessierte, die Know-How für die Praxis sowie einen anerkannten Nachweis erlangen möchten.

Voraussetzung

Keine Vorkenntnisse oder Erfahrung erforderlich. Teilnahme am Info-Abend.

Leitung

Next Level Consulting

Downloads