Inhalt

Tätigkeiten und Alltag in der Pflege 1 (ATL); Strukturen in Gesundheitseinrichtungen; Basiskommunikation im Krankenhaus und Seniorenwohnhaus; Patientenaufnahme und Anamnesegespräch; Visite und Übergabe; Medikamente; Vitalfunktionen; Sturzprophylaxe; Trainieren aller 4 Sprachfertigkeiten (Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen).

Zielgruppen

Personen, die bereits im Pflegebereich arbeiten und sich zusätzlich auf die B2 Prüfung vorbereiten möchten; Personen aus dem Pflegebereich, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten; Personen mit nostrifizierten/anerkannten Ausbildungen, die das notwendige Sprachniveau für die Registrierung nachweisen müssen; Auszubildende in Gesundheitsberufen.

Voraussetzung

Deutsch-Kenntnisse auf Niveau B1, Zertifikat über Niveau B1 oder Einstufungstest.

Leitung

Mag. Christa Fradl