Kursbeschreibung

100% Erfolgsgarantie mit AK-Leistungscard. Infos unter: www.bfi-sbg.at/service/ak-card

Nutzen

Sie können laufende Buchungen vornehmen und einfache Abschlussarbeiten nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften ausführen. Sie sind auf die Buchhaltungsprüfung vorbereitet.

Inhalt

Buchhaltung: Vertiefung der steuer- und handelsrechtlichen Buchhaltungsvorschriften, Verbuchung schwieriger laufender Geschäftsfälle und einfacher Abschlussarbeiten (Abschreibungen, Bewertungen, Abgrenzungen, Rückstellungen und Rücklagen);
Recht: Steuerrecht, Verfahrensrecht (BAO), Umsatzsteuer mit Binnenmarktregelung, Einkommensteuer (EStG), Körperschaftsteuer (KöStG), sonstige Steuern, Rechtslehre;
Kostenrechnung;
Zahlungs- und Kapitalverkehr.

Zielgruppen

Personen mit Buchhaltungserfahrung; Personen mit kaufmännischer Ausbildung oder kaufmännischem Schulabschluss.

Voraussetzung

Einschlägige berufliche Praxis im Rechnungswesen. Fachkenntnisse, die dem Niveau Buchhaltung 1 und Buchhaltung 2 entsprechen. Die entsprechenden Nachweise sind der Anmeldung beizulegen.

Leitung

Mag.a Yvonne Sint

Prüfung

Das BFI Salzburg bietet ausschließlich von der Bilanzbuchhaltungsbehörde akkreditierte BFI-Finanzbuchhaltungsprüfungen an. Wenn Sie sich zum selbständigen (Finanz-) Buchhalter bestellen lassen wollen, gilt die Prüfung bereits im Vorfeld zu 100% als anerkannt und somit als "erfolgreich abgelegte Fachprüfung im Sinne des Bilanzbuchhaltungsgesetzes" (s. § 13 (3) BibuG 2014). Da die Akkreditierung auch auf dem BFI-Zeugnis vermerkt wird, erhalten diese Prüfungen ein zusätzliches Qualitätssiegel für die Wirtschaft.