Nutzen

Sie verfügen über grundlegende Personalverrechnungskenntnisse und rechnen laufende Bezüge sicher ab.

Inhalt

Abrechnung von laufenden Bezügen (Löhnen, Gehältern, Lehrlingsentschädigungen), Zulagen, Zuschlägen und Sonderzahlungen (unter Beachtung des Jahressechstels); die wichtigsten rechtlichen Bestimmungen aus Arbeitsrecht, Sozialversicherung und Einkommensteuer (Lohnsteuer); Berechnung der Bemessungsgrundlagen; Abrechnen von Sachbezügen, Diäten und Aufwandsentschädigungen; Ein- und Austritte während des Monats; Ausfüllen der gängigen Formulare für Krankenkasse, Finanzamt und Arbeitsmarktservice.

Zielgruppen

Personen, die in das Thema Personalverrechnung einsteigen möchten; Personen, die wissen müssen, wie Lohnverrechnung funktioniert.

Voraussetzung

Keine.

Prüfung

Eine Prüfung über das erworbene Wissen wird empfohlen, ist jedoch nicht Bedingung. Für den Besuch weiterführender Kurse und Lehrgänge ist der positive schriftliche Abschlusstest Voraussetzung.