Lenker/innenqualifikation

Wer Gefahrengüter transportieren möchte, muss einen gesonderten Gefahrengutausweis erwerben. Dieser Ausweis ist jeweils fünf Jahre gültig und kann durch den Besuch eines weiterführenden Fortbildungslehrgangs für weitere fünf Jahre verlängert werden. Berufskraftfahrer/innen können am BFI Salzburg auch aus einer Reihe von gesetzlich anerkannten Weiterbildungen wählen. Dazu zählen z. B. Module zur Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens oder jene, die Kenntnisse zu sozialrechtlichen Vorschriften bzw. zur Ladegutsicherung vermitteln.

Berufskraftfahrer/innen-Weiterqualifikation nach EU-Richtlinie 2003/59

Die angebotenen Weiterqualifikationen sind standardisiert und dürfen nur von dafür ermächtigten Ausbildungsstätten durchgeführt werden. Die Kursinhalte sind je nach Führerscheinklasse unter-schiedlich. Es ist möglich, die Kurse über mehrere Semester zu verteilen. Alle Besitzer/innen der Führerscheine der Klassen C, C1 oder D sind bei beruflicher Nutzung verpflichtet, im Zeitraum von 5 Jahren 35 Stunden Fortbildung zu besuchen (§ 13 der Grundqualifikations- und Weiterbildungsverordnung Berufskraftfahrer des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie). Diese Verordnung gilt für Führerschein-D-Besitzer seit 1.9.2008 und für Führerschein-C und C1-Besitzer ab 1.9.2009. Der Besuch dieser Weiterbildungen ist spätestens bis 1.9.2018 (Führerschein D) bzw. 1.9.2019 (Führerschein C und C1) nachzuweisen.

Das BFI Salzburg bietet auch Ausbildungen zum Führen von Hubstaplern und Kränen an.

Kursbeginn
Kursende
15 Ergebnissuche
Das Objekt wurde in den Warenkorb gelegt.
Zum Warenkorb

Mit den zertifizierten LAP-Trainings für Prüfer/innen sollen neue LAP-Prüfer/innen optimal auf ihre Prüfungstätigkeit vorbereitet werden. Erfahrene Prüfer/innen sollen ihre Prüfungsrolle und das eigene Verhalten als Prüfer/in reflektieren, ihre Prüfungskompetenzen weiterentwickeln sowie Erfahrungen aus der Prüfungspraxis austauschen.

Details

Kursdauer

8 UE (1 Tag), Di, 08.30-16.30 Uhr

Kosten

223,27
Die Teilnahmegebühr wird ausschießlich LAP nominierten Prüfer/innen in voller Höhe gefördert. Sie erhalten im Kurs einen Förderantrag mit Abtretungserklärung, mit der Sie diese Förderung an das BFI Salzburg abtreten.
In den Warenkorb

Kursdauer

8 UE (1 Tag), Mo, 08.30-16.30 Uhr

Kosten

223,27
Die Teilnahmegebühr wird ausschießlich LAP nominierten Prüfern in voller Höhe gefördert. Sie erhalten im Kurs einen Förderantrag mit Abtretungserklärung, mit der Sie diese Förderung an das BFI Salzburg abtreten.
In den Warenkorb

Kursdauer

8 UE (1 Tag), Mo, 08.30-16.30 Uhr

Kosten

223,27
Die Teilnahmegebühr wird ausschießlich LAP nominierten Prüfern in voller Höhe gefördert. Sie erhalten im Kurs einen Förderantrag mit Abtretungserklärung, mit der Sie diese Förderung an das BFI Salzburg abtreten.
In den Warenkorb

Kursdauer

8 UE (1 Tag), Mo, 08.30-16.30 Uhr

Kosten

223,27
Die Teilnahmegebühr wird ausschießlich LAP nominierten Prüfern in voller Höhe gefördert. Sie erhalten im Kurs einen Förderantrag mit Abtretungserklärung, mit der Sie diese Förderung an das BFI Salzburg abtreten.
In den Warenkorb

Kursdauer

8 UE (1 Tag), Mo, 08.30-16.30 Uhr

Kosten

223,27
Die Teilnahmegebühr wird ausschießlich LAP nominierten Prüfern in voller Höhe gefördert. Sie erhalten im Kurs einen Förderantrag mit Abtretungserklärung, mit der Sie diese Förderung an das BFI Salzburg abtreten.
In den Warenkorb

Kursdauer

8 UE (1 Tag), Di, 08.30-16.30 Uhr

Kosten

223,27
Die Teilnahmegebühr wird ausschießlich LAP nominierten Prüfer/innen in voller Höhe gefördert. Sie erhalten im Kurs einen Förderantrag mit Abtretungserklärung, mit der Sie diese Förderung an das BFI Salzburg abtreten.
In den Warenkorb

Kursdauer

27 UE (1 Abend und 3 Seminartage), Fr, 18.15-21.00 Uhr und Sa, 08.00-17.00 Uhr

Kosten

400,00
inkl. Scheckkarten- und Verwaltungsgebühr
In den Warenkorb

Kursdauer

27 UE (1 Abend und 3 Seminartage), Fr, 18.15-21.00 Uhr und Sa, 08.00-17.00 Uhr

Kosten

400,00
inkl. Scheckkarten- und Verwaltungsgebühr
In den Warenkorb

Kursdauer

16 UE (2 Seminartage), Sa, 08.00-17.00 Uhr

Kosten

300,00
neu durch Gesetzesänderung: inklusive Scheckkarten- und Verwaltungsgebühr
In den Warenkorb

Coaches sind professionelle Begleiter/innen beim (Er)Finden von Lösungswegen und entfalten von Potentialen und Ressourcen. Die Säulen dieses Trainings bilden praxisnahe Erklärungsmodelle, persönliche AHA-Erlebnisse und arbeitsplatztaugliche Coachingtools für die Arbeit mit Lehrlingen. Als Ausbilder/innen eröffnet sich Ihnen nach diesem Seminar eine Welt an Methoden, Interventionstechniken und Prozessen, mit denen Sie Ihre Lehrlinge auf deren Weg ins Berufsleben auf vielseitige Weise unterstützen und fördern können.

Details

Kursdauer

1 Tag

Kosten

190,00
förderbar
In den Warenkorb

Kursdauer

1 Tag

Kosten

190,00
In den Warenkorb

Kursdauer

16 UE (2 Seminartage), Sa, 08.00-17.00 Uhr

Kosten

300,00
inklusive Scheckkarten- und Verwaltungsgebühr
In den Warenkorb

Kursdauer

12 UE, Mo, 08.00-17.00 Uhr und Di, 08.00-12.30 Uhr

Kosten

240,00
inkl. Scheckkarten- und Verwaltungsgebühr
In den Warenkorb

Kursdauer

12 UE, Mo, 08.00-17.00 Uhr, und Di, 08.00-12.30 Uhr

Kosten

240,00
inkl. Scheckkarten- und Verwaltungsgebühr
In den Warenkorb

Kursdauer

1 Tag

Kosten

190,00
Lehrlingsförderung: 75% der Kurskosten, max. EUR 2.000.- pro Lehrling und Lehrvertragsdauer
In den Warenkorb

Kursdauer

1 Tag

Kosten

190,00
Lehrlingsförderung: 75% der Kurskosten, max. EUR 2.000.- pro Lehrling und Lehrvertragsdauer
In den Warenkorb

Kursdauer

Fr, 13.00 bis 19.45 Uhr

Kosten

180,00
Lehrlingsförderung: 75% der Kurskosten, max. EUR 2.000.- pro Lehrling und Lehrvertragsdauer
In den Warenkorb

Kursdauer

Fr, 13.00 bis 19.45 Uhr

Kosten

180,00
Lehrlingsförderung: 75% der Kurskosten, max. EUR 2.000.- pro Lehrling und Lehrvertragsdauer
In den Warenkorb

Information zu Stapler und Kranausbildungen vor 18 Jahren: Zum Führen eines Staplers oder Kranes muss das 18. Lebensjahr (lt. gesetzlicher Definition ab 18 Jahre kein Jugendlicher mehr) erfüllt sein - lt. KJBG-VO §6 Z18. Der Betrieb (Arbeitgeber) muss gesondert eine Fahrbewilligung für das Betriebsgelände ausstellen - Rechtskonform darf diese erst erfolgen, wenn der Lenker 18 Jahre alt ist. Das Formular für die Fahrbewilligung kann kostenlos auf der AUVA -Website gedownloadet werden: https://www.auva.at/cdscontent/load?contentid=10008.542588&version=1436262676 Der "Staplerausweis" (oder "Kranausweis") alleine berechtigt nicht zum Führen/Lenken eines Arbeitsmittels! Empfehlung aufgrund gesetzlicher Rahmenbedingungen: Damit es zu einem zeitnahen Abschluss und Umsetzung des Erlernten kommt, empfehlen wir bei Kursstart ein Alter von 17,5 Jahren. Tipp für Firmen: Es kann mittels Ansuchen durch den Betrieb beim Arbeitsinspektorat um eine Ausnahmeregelung eine vorzeitige Erlaubnis zum Lenken der Arbeitsmittel vor dem 18. Lebensjahr erlangt werden.

Details

Kursdauer

38 UE, Do-Fr, 08.30-20.00 Uhr, Sa, 08.30-20.00 Uhr, Prüfung am letzten Kurstag bzw. nach Vereinbarung

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Kursdauer

38 UE, Do, Fr, 08.30-20.30 Uhr, Sa, 08.30-18.40 Uhr, Prüfung am letzten Kurstag bzw. nach Vereinbarung

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Kursdauer

38 UE, Do-Fr, 08.30-20.00 Uhr, Sa, 08.30-18.40 Uhr, Prüfung am letzten Kurstag bzw. nach Vereinbarung

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Kursdauer

38 UE, Bsp. Do-Fr, 08.30-20.00 Uhr, Sa, 08.30-20.00 Uhr, Termine werden erst nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fixiert. Bei Interesse bitte anmelden.

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Kursdauer

38 UE, Bsp. Do-Fr, 08.30-20.00 Uhr, Sa, 08.30-20.00 Uhr, Termine werden erst nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fixiert. Bei Interesse bitte anmelden.

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Kursdauer

38 UE, Bsp. Do-Fr, 08.30-20.00 Uhr, Sa, 08.30-20.00 Uhr, Termine werden erst nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fixiert. Bei Interesse bitte anmelden.

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Information zu Stapler und Kranausbildungen vor 18 Jahren: Zum Führen eines Staplers oder Kranes muss das 18. Lebensjahr (lt. gesetzlicher Definition ab 18 Jahre kein Jugendlicher mehr) erfüllt sein - lt. KJBG-VO §6 Z18. Der Betrieb (Arbeitgeber) muss gesondert eine Fahrbewilligung für das Betriebsgelände ausstellen - Rechtskonform darf diese erst erfolgen, wenn der Lenker 18 Jahre alt ist. Das Formular für die Fahrbewilligung kann kostenlos auf der AUVA -Website gedownloadet werden: https://www.auva.at/cdscontent/load?contentid=10008.542588&version=1436262676 Der "Staplerausweis" (oder "Kranausweis") alleine berechtigt nicht zum Führen/Lenken eines Arbeitsmittels! Empfehlung aufgrund gesetzlicher Rahmenbedingungen: Damit es zu einem zeitnahen Abschluss und Umsetzung des Erlernten kommt, empfehlen wir bei Kursstart ein Alter von 17,5 Jahren. Tipp für Firmen: Es kann mittels Ansuchen durch den Betrieb beim Arbeitsinspektorat um eine Ausnahmeregelung eine vorzeitige Erlaubnis zum Lenken der Arbeitsmittel vor dem 18. Lebensjahr erlangt werden.

Details

Kursdauer

38 UE, Kurszeiten werden nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl vereinbart. Kurszeitenbeispiel: Fr u Sa, 08.00-20.00 Uhr, Sa, 08.00-17.10 Uhr, Prüfung am letzten Kurstag bzw. nach Vereinbarung

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Kursdauer

38 UE, Kurszeiten werden nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl vereinbart. Kurszeitenbeispiel: Fr u Sa, 08.00-20.00 Uhr, Sa, 08.00-17.10 Uhr, Prüfung am letzten Kurstag bzw. nach Vereinbarung

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Kursdauer

38 UE, Kurszeiten werden nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl vereinbart. Kurszeitenbeispiel: Fr u Sa, 08.00-20.00 Uhr, Sa, 08.00-17.10 Uhr, Prüfung am letzten Kurstag bzw. nach Vereinbarung

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Kursdauer

38 UE, Kurszeiten werden nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl vereinbart. Kurszeitenbeispiel: Fr u Sa, 08.00-20.00 Uhr, Sa, 08.00-17.10 Uhr, Prüfung am letzten Kurstag bzw. nach Vereinbarung

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Kursdauer

38 UE, Kurszeiten werden nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl vereinbart. Kurszeitenbeispiel: Fr u Sa, 08.00-20.00 Uhr, Sa, 08.00-17.10 Uhr, Prüfung am letzten Kurstag bzw. nach Vereinbarung

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Kursdauer

38 UE, Kurszeiten werden nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl vereinbart. Kurszeitenbeispiel: Fr u Sa, 08.00-20.00 Uhr, Sa, 08.00-17.10 Uhr, Prüfung am letzten Kurstag bzw. nach Vereinbarung

Kosten

430,00
In den Warenkorb

Weiterqualifikation Führerscheinklasse C/C1 und D gemäß den gesetzlich vorgeschriebenen Inhalten gemäß EU Richtlinie 2003/59/EG.

Details

Kursdauer

35 UE (5 Seminartage), 3xSa, 08.00-16.00 Uhr und Mo, Di, 08.00-16.00 Uhr

Kosten

750,00
In den Warenkorb

Kursdauer

35 UE (5 Seminartage), 3xSa, 08.00-16.00 Uhr und Mo, Di, 08.00-16.00 Uhr

Kosten

750,00
In den Warenkorb

Kursdauer

35 UE (5 Seminartage), 3xSa, 08.00-16.00 Uhr und Mo, Di, 08.00-16.00 Uhr

Kosten

750,00
In den Warenkorb

Kursdauer

35 UE (5 Seminartage), 3xSa, 08.00-16.00 Uhr und Mo, Di, 08.00-16.00 Uhr

Kosten

750,00
In den Warenkorb

Kursdauer

35 UE (5 Seminartage), 3xSa, 08.00-16.00 Uhr und Mo, Di, 08.00-16.00 Uhr

Kosten

750,00
In den Warenkorb

Kursdauer

35 UE (5 Seminartage), 3xSa, 08.00-16.00 Uhr und Mo, Di, 08.00-16.00 Uhr

Kosten

750,00
In den Warenkorb
Nach oben