Kursbeschreibung

Menschen mit einem starken Selbst leben gesünder: Sie kennen ihre Bedürfnisse und erfüllen sie sich. Sie wahren ihre Grenzen und achten auf ihren Energiehaushalt. Sie entwickeln freudvolle Ideen und setzen diese in ihrem Leben in die Realität um.

Nutzen

Ein starkes Selbst lässt sich ebenso trainieren, wie ein starker Körper! Die Basis dafür ist ein Gleichgewicht von mentaler Kraft, emotionaler Kraft, Willenskraft und Tat- bzw. Umsetzungskraft. Wer diese Kräfte in sich ausgleicht und trainiert, gewinnt an innerer Stärke und an Standfestigkeit im Leben. Damit wird es leichter, mit den Anforderungen des Lebens spielerisch umzugehen und sie als Wachstumschancen zu nutzen.

Inhalt

Kennenlernen der 4 Kraft-Ebenen; Reflexion der Verteilung der 4 Kräfte im eigenen Selbst mittels Selbsteinschätzungsbogen; Verständnis für innerpersönliche und zwischenmenschliche Probleme; Möglichkeiten der Steigerung bzw. des Ausgleichs der 4 Kräfte; Übungen und Tipps zum individuellen 4-Kräfte-Training.

Zielgruppen

Personen, die ihr Selbst stärken wollen.

Leitung

Mag.a Angelika Kail, InnenReich