Zwei Lehrlinge strahlen in die Kamera
Spass-Gefahr-Sucht Suchtprävention für Jugendliche & Lehrlinge
26.09.2022-26.09.2022 BFI Salzburg

8 UE
Mo, 13.00-19.45 Uhr

EUR 220,00
Nr. 223A002112

Lehrlingsförderung: bis zu 75 % der Kurskosten, max. EUR 3.000,- pro Lehrling und Lehrvertragsdauer

Nutzen

Kein einziger Jugendlicher soll aufgrund von Suchtproblemen (im Arbeitsprozess) verloren gehen! Suchtprävention rechnet sich auf jeden Fall, und das in einem weitreichenden Kontext!
Wir beobachten und zeigen einen adäquaten Umgang mit Sucht: Körper/Essen, Alkohol, Tabak, Arzneimittel, illegale Substanzen, Medienkonsum (auch Handy) oder z.B. Glücksspiel.
Die Hemmschwelle bei uns allen und vor allem bei Jugendlichen Alkohol oder andere berauschende Substanzen wie Online/Gaming, Kaufen, Handy,... zu konsumieren, ist in den letzten Jahren rapide gesunken. Zusätzlich kommen immer mehr synthetische Substanzen in Umlauf, die sehr einfach zugänglich sind. All diese Faktoren tragen zu einer gesteigerten Bedrohung bei und es ist eine Gratwanderung zwischen Spaß und Verderben.

Inhalt

In Form eines Workshops wird mit den Jugendlichen der Zusammenhang zwischen Rausch und Risiko erarbeitet. Das Thema wird mit theoretischen Informationen aufbereitet, wobei mithilfe von erlebnispädagogischen Übungen ein praktischer und verständlicher Zugang geschaffen wird.

Zielgruppen

Suchtprävention ist wichtig für jeden Jugendlichen und das Seminar eignet sich für Lehrlinge aus allen Branchen.

Zwei Lehrlinge strahlen in die Kamera
Spass-Gefahr-Sucht Suchtprävention für Jugendliche & Lehrlinge
26.09.2022-26.09.2022 BFI Salzburg

8 UE
Mo, 13.00-19.45 Uhr

EUR 220,00
Nr. 223A002112

Lehrlingsförderung: bis zu 75 % der Kurskosten, max. EUR 3.000,- pro Lehrling und Lehrvertragsdauer