Diplomlehrgang Trainer in der Erwachsenenbildung
Trainer/in in der Erwachsenenbildung Diplomlehrgang zertifiziert nach ISO 17024 "Fachtrainer/in"
22.10.2021-26.02.2022 BFI Salzburg

160 UE
160 UE, Fr, 13.00-20.30 Uhr, Sa, 08.30-16.30 Uhr

Downloads Folder: Trainer/in in der Erwachsenenbildung Stundenplan: Trainer/in in der Erwachsenenbildung

EUR 2.600,00
Nr. 213K302110

exkl. SystemCERT-Kompetenzzertifikat EUR 138.-

Stornobedingungen

Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrichten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.

Viele Fachleute stehen oftmals vor demselben Problem: Werden sie eingeladen, eine interne oder externe Schulung abzuhalten, stellt sich die Frage: Wie bringe ich mein Expertenwissen rüber? Wie kann ich meine Zuhörer für meine Vorträge begeistern? Wie stelle ich sicher, dass das Gesagte auch verstanden wird? Abhilfe schaffen in diesen Fällen die geeignete pädagogische Ausbildung und das entsprechende methodische Know-how.
BILDUNGSKARENZ: Diese Ausbildung können Sie im Rahmen der Bildungskarenz belegen!
Wir bestätigen Ihnen für diese Ausbildung 20 Wochenstunden.
Nähere Informationen finden Sie hier: Detailinformationen Bildungskarenz

Nutzen

Sie reflektieren Ihre Rolle als Trainer/in und erkennen Ihren persönlichen Trainingsstil und wie Sie ihn zur erfolgreichen Umsetzung von Trainings nutzen können. Sie erkennen Ihre eigenen Kommunikations- und Verhaltensmuster und verbessern Ihr Auftreten körpersprachlich und rhetorisch bei Vorträgen und Präsentationen. Sie sind in der Lage, eine heterogene Teilnehmer/innengruppe in einen von Ihnen gesteuerten Gruppenentwicklungs- und Lernprozess zu führen. Sie erarbeiten sich ein Methodenrepertoire für eine erfolgreiche Lerntransfergestaltung, das Sie situativ anpassen und variieren können. Sie können eigene Seminardesigns abgestimmt auf die Anforderungen und Lernziele der Teilnehmer/innen und Auftraggeber/innen konzipieren. Der Lehrgang ist auf die aktuellen, vom AMS vorgegebenen Kriterien abgestimmt, welche vorausgesetzt werden, um auch im arbeitsmarktpolitischen Bereich als Trainer/in arbeiten zu können. Mit diesem Lehrgang schaffen Sie eine solide Basis, um als selbständige/r Trainer/in für Unternehmen oder Aus- und Weiterbildungseinrichtungen tätig zu werden.

Inhalt

Grundlagen des Trainings; Planung, Vorbereitung und Erstellung von Trainingskonzepten; Trainingsmethoden, Trainingsaufbau und Trainingsgestaltung; Moderation und Präsentation; effektiver Medieneinsatz; Kommunikation; Gruppendynamik; Konfliktmanagement; Leitungskompetenz; professionelle Gruppenleitung; Spezialisierung; Vertiefung und Transfer; Stärken- und Schwächenanalyse; Einzelfeedback; Peergruppen; Abschluss.

Zielgruppen

Personen, die sich beruflich neu orientieren und in der Weiterbildungsbranche tätig werden wollen; Personen, die Seminare oder Kurse bei Bildungsträgern leiten; Führungskräfte, die ihre Schulungs- und Vortragskompetenz professionalisieren möchten; Personen, die mit betriebsinternen Schulungsaufgaben betraut sind.

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung; Berufspraxis; Teilnahme am Info-Abend.

Das sagen Kund/innen über diesen Kurs

Als ich die Kursbeschreibung für den Lehrgang zum ISO-zertifizierten Fachtrainer zum ersten Mal gelesen habe, wusste ich sofort, dass es für mich der richtige Lehrgang ist. Der Umgang mit verschiedenen Medien, die Arbeit vor der Kamera, die richtige Vorbereitung und Präsentation oder Konfliktmanagement und Kommunikation, alle Themen waren von den Vortragenden perfekt aufbereitet.

Aber auch die Arbeit im Team mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern war sehr spannend und hat mir viel Spaß gemacht. Jedes der Module war sehr kurzweilig und spannend, sodass die Monate im Nu vergangen sind. Durch diese Ausbildung ist mir wieder klargeworden, dass es noch so viele interessante Dinge im Leben zu lernen gibt. Man weiß nie, was die Zukunft bringt, aber aufgrund meiner neuen Qualifikation werde ich versuchen, meine Trainertätigkeit auch auf andere Bereiche auszudehnen und freue mich sehr darauf. Diese Ausbildung am BFI Salzburg kann ich auf alle Fälle sehr weiterempfehlen.

Die Ausbildung zum Trainer hat mir Methodik und Didaktik in der Erwachsenenbildung beigebracht. Mit dieser Ausbildung wollte ich mein Leistungsportfolio erweitern und professionalisieren. Ich kann diese gelernten Fähigkeiten einerseits sehr gut in meinem Beruf einsetzen als auch für zusätzliche Aktivitäten, die sich daraus ergeben. Der Referentenmix und hohe Praxisanteil waren für mich sehr bereichernd und ich würde diese Fortbildung allen empfehlen, die den Umgang mit Menschen mögen und Freude an der Wissensvermittlung haben.

Diplomlehrgang Trainer in der Erwachsenenbildung
Trainer/in in der Erwachsenenbildung Diplomlehrgang zertifiziert nach ISO 17024 "Fachtrainer/in"
22.10.2021-26.02.2022 BFI Salzburg

160 UE
160 UE, Fr, 13.00-20.30 Uhr, Sa, 08.30-16.30 Uhr

Downloads Folder: Trainer/in in der Erwachsenenbildung Stundenplan: Trainer/in in der Erwachsenenbildung

EUR 2.600,00
Nr. 213K302110

exkl. SystemCERT-Kompetenzzertifikat EUR 138.-

Stornobedingungen

Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrichten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.

Info-Veranstaltung

Info-Abend: Di, 05.10.2021, 18.00 Uhr, BFI Salzburg. Anmeldung erbeten.

Kursleitung

Mag. Andreas Glück

Zertifikate & Garantien