Buchhalterin bei der Arbeit
Bilanzbuchhalter/in Diplomlehrgang zur Vorbereitung auf die Bilanzbuchhaltungsprüfung
15.03.2022-26.11.2022 BFI Salzburg, Online

252 UE
252 UE (2 Semester) Di, Do, 18.15-21.30 Uhr, sowie 4 Samstage 09.00-16.30 Uhr, 224 UE Präsenz- und Online-Unterricht zuzüglich 28 UE E-Learning, 52 Termine, davon 8 Termine in Präsenz, 44 Termine via Zoom, Samstagstermine (in Präsenz): 26.03.2022, 07.05.2022, 17.09.2022, 15.10.2022, Weitere Präsenztermine: 15.03.2022, 17.03.2022, 08.11.2022, 10.11.2022, Keine Termine im Juli und August

EUR 2.490,00
Nr. 221M302310

inkl. Arbeitsunterlagen, exkl. Prüfungsgebühr EUR 390.-

Stornobedingungen

Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrich-ten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.


BILDUNGSKARENZ: Diese Ausbildung können Sie im Rahmen der Bildungskarenz (in Kombination mit anderen Ausbildungen) belegen!
Wir bestätigen Ihnen für diese Ausbildung 10 Wochenstunden.
Für die volle Anrechenbarkeit müssen in Summe 20 Wochenstunden erreicht werden, somit bedarf es einer Kombination mit anderen Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten. Nähere Informationen finden Sie hier: Detailinformationen Bildungskarenz

Nutzen

Sie können Bilanzen nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften erstellen. Sie erlangen die relevanten Kenntnisse und Kompetenzen für die Ausübung Ihrer Tätigkeit als Bilanzbuchhalter/in. Sie sind auf die Bilanzbuchhaltungsprüfung vorbereitet.

Inhalt

Buchhaltung und Bilanzierung: Buchführungs- und Bilanzierungsvorschriften, alle Aspekte des Jahresabschlusses, Bilanzerstellung, Bewertung der Bilanzposten nach handels- und steuerrechtlichen Gesichtspunkten, Mehr-Weniger-Rechnung;
Recht: Steuerrecht, Verfahrensrecht, Einkommen-, Körperschaft- und Umsatzsteuer;
Rechtslehre
Kostenrechnung;
Unternehmensführung;
Zahlungs- und Kapitalverkehr

Ihre Vorteile:

  • Hohe Praxisnähe durch zahlreiche praxisrelevante Beispiele
  • Trainer/innen mit hervorragender Fachexpertise und hohem Praxisbezug
  • Nachhaltiger Kompetenzerwerb und vor allem auch Systemverständnis stehen im Vordergrund

Zielgruppen

Personen mit Buchhaltungserfahrung; Personen, die eine Buchhaltung leiten oder verantwortlich in einem Betrieb mitarbeiten möchten; Personen, die die Bilanzbuchhaltungsprüfung ablegen möchten.

Voraussetzungen

Einschlägige berufliche Praxis im Rechnungswesen. Fachkenntnisse, die dem Niveau der (Finanz-)Buchhaltungsprüfung entsprechen. Die entsprechenden Nachweise sind der Anmeldung beizufügen.

Das sagen Kund/innen über diesen Kurs

Da ich seit Jahren in der Buchhaltung bzw. im Personalbüro arbeite, wollte ich die Corona-Zeit für eine Weiterbildung nutzen und habe mich für den Grundlagen Lehrgang Buchhaltung am BFI Salzburg angemeldet. Ich hätte mir vorher nie gedacht, dass Distance-Learning so viel Spaß macht. Da wir zusätzlich noch einen Moodle-Zugang bekommen haben, war das ganze viel einfacher und so konnten wir auch Übungsbeispiele absolvieren. Ich würde den Kurs jederzeit wieder machen, da die Trainerin richtig nett war und es ihr auch online gelungen ist, Buchhaltung spannend zu erklären.

Das BFI hatte in puncto Zeiteinteilung für mich das beste Angebot. Zugleich war der Kurs die Voraussetzung für meine Tätigkeit im Controlling, weil dadurch das Verständnis für die Zusammenhänge im Unternehmen wächst. Abgesehen davon war es sehr erbauend auf Kollegen zu treffen, mit denen man sich austauschen und dabei wieder sehr viel lernen konnte. Ich erhoffe mir durch den Kurs meine Problemlösungskompetenzen weiter auszubauen und das dort gewonnene Bewusstsein auch in strategische Entscheidungen einfließen lassen zu können.

Buchhalterin bei der Arbeit
Bilanzbuchhalter/in Diplomlehrgang zur Vorbereitung auf die Bilanzbuchhaltungsprüfung
15.03.2022-26.11.2022 BFI Salzburg, Online

252 UE
252 UE (2 Semester) Di, Do, 18.15-21.30 Uhr, sowie 4 Samstage 09.00-16.30 Uhr, 224 UE Präsenz- und Online-Unterricht zuzüglich 28 UE E-Learning, 52 Termine, davon 8 Termine in Präsenz, 44 Termine via Zoom, Samstagstermine (in Präsenz): 26.03.2022, 07.05.2022, 17.09.2022, 15.10.2022, Weitere Präsenztermine: 15.03.2022, 17.03.2022, 08.11.2022, 10.11.2022, Keine Termine im Juli und August

EUR 2.490,00
Nr. 221M302310

inkl. Arbeitsunterlagen, exkl. Prüfungsgebühr EUR 390.-

Stornobedingungen

Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrich-ten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.

Zertifikate & Garantien