Buchhalterin bei der Arbeit
Buchhalter/in Diplomlehrgang zur Vorbereitung auf die Buchhaltungsprüfung
21.02.2022-09.07.2022 BFI Salzburg, Online

172 UE
172 UE, Mo und Mi, 18.15-21.30 Uhr, sowie 3 Sa, 09.00-16.00 Uhr

Downloads Stundenplan: Diplomlehrgang Buchhalter/in

EUR 1.790,00
Nr. 221M302320

inkl. Arbeitsunterlagen, exkl. Prüfungsgebühr EUR 320.-

Stornobedingungen

Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrich-ten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.

Der Kurs findet im Blended Learning statt - Online-Kurs mit nur wenigen Präsenzterminen.

BILDUNGSKARENZ: Diese Ausbildung können Sie im Rahmen der Bildungskarenz (in Kombination mit anderen Ausbildungen) belegen!
Wir bestätigen Ihnen für diese Ausbildung 10 Wochenstunden.
Für die volle Anrechenbarkeit müssen in Summe 20 Wochenstunden erreicht werden, somit bedarf es einer Kombination mit anderen Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten. Nähere Informationen finden Sie hier: Detailinformationen Bildungskarenz

Nutzen

Sie können laufende Buchungen vornehmen und einfache Abschlussarbeiten nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften ausführen. Sie sind auf die Buchhaltungprüfung vorbereitet.

Inhalt

Buchhaltung: Vertiefung der steuer- und handelsrechtlichen Buchhaltungsvorschriften, Verbuchung schwieriger laufender Geschäftsfälle und einfacher Abschlussarbeiten (Abschreibungen, Bewertungen, Abgrenzungen, Rückstellungen und Rücklagen);
Recht: Steuerrecht, Verfahrensrecht (BAO), Umsatzsteuer mit Binnenmarktregelung, Einkommensteuer (EStG), Körperschaftsteuer (KöStG), sonstige Steuern, Rechtslehre;
Kostenrechnung;
Zahlungs- und Kapitalverkehr.

Ihre Vorteile:

  • Hohe Praxisnähe durch zahlreiche praxisrelevante Beispiele
  • Trainer/innen mit hervorragender Fachexpertise und hohem Praxisbezug
  • Methodisch durchdachtes Konzept durch induktives Lernen
  • Nachhaltiger Kompetenzerwerb und vor allem auch Systemverständnis stehen dabei im Vordergrund

Zielgruppen

Personen mit Buchhaltungserfahrung, mit kaufmännischer Ausbildung oder kaufmännischem Schulabschluss.

Voraussetzungen

Einschlägige berufliche Praxis im Rechnungswesen. Fachkenntnisse, die dem Niveau Buchhaltung 1 und Buchhaltung 2 entsprechen. Die entsprechenden Nachweise sind der Anmeldung beizulegen.

Das sagen Kund/innen über diesen Kurs

Ich mache die Buchhaltung für das Unternehmen meines Mannes und habe eine Kurzarbeitsphase genutzt, um mich in diesem Fachbereich höher zu qualifizieren. Mein persönlicher next step war der Diplomlehrgang Buchhaltung. Das BFI hatte den passenden Kurs, der pandemiebedingt komplett online abgehalten werden musste, was zwar einige Einschränkungen bedeutete, aber die Instruktor/innen haben sehr beherzt und engagiert unterrichtet und uns immer wieder ermutigt. Chapeau!

Die Gespräche mit dem Steuerberater finden nunmehr auf einem ganz anderen Niveau statt, und das ist schon ein tolles Gefühl, von so viel Neuem profitieren zu können!

100% Erfolgsgarantie mit AK-Servicecard. Infos unter: www.bfi-sbg.at/service/ak-servicecard

Buchhalterin bei der Arbeit
Buchhalter/in Diplomlehrgang zur Vorbereitung auf die Buchhaltungsprüfung
21.02.2022-09.07.2022 BFI Salzburg, Online

172 UE
172 UE, Mo und Mi, 18.15-21.30 Uhr, sowie 3 Sa, 09.00-16.00 Uhr

Downloads Stundenplan: Diplomlehrgang Buchhalter/in

EUR 1.790,00
Nr. 221M302320

inkl. Arbeitsunterlagen, exkl. Prüfungsgebühr EUR 320.-

Stornobedingungen

Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrich-ten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.

Info-Veranstaltung

Do, 13.01.2022, 18.00 Uhr, BFI Salzburg. Anmeldung erbeten

Zertifikate & Garantien