Logo der Designakademie Salzburg
Videoproduktion Diplomlehrgang
05.11.2021-26.03.2022 BFI Salzburg

153 UE
153 UE, Fr, 16.00-20.45 Uhr, Sa, 09.00-16.00 Uhr

EUR 2.600,00
Nr. 213N302700
Stornobedingungen

Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrichten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.

Lust auf Design: DESIGN AKADEMIE SALZBURG: www.diedas.at
BILDUNGSKARENZ: Diese Ausbildung können Sie im Rahmen der Bildungskarenz belegen!
Wir bestätigen Ihnen für diese Ausbildung 20 Wochenstunden.
Nähere Informationen finden Sie hier: Detailinformationen Bildungskarenz

Nutzen

Sie beherrschen alle Arbeitsschritte einer professionellen Videoproduktion. Sie können mit geringen Mitteln Videos in bestechender Qualität herstellen, die den Anforderungen werbetechnischer sowie bildgestalterischer Aussagen ihrer Kund/innen entsprechen. Ihre Fachkenntnis reicht von der Kameraführung über Licht und Ton bis hin zum Filmschnitt unter Verwendung von professioneller Hard- und Software. Sie können Kundenwünsche in ein visuelles wie auch filmisches Kommunikationskonzept übersetzen und kompetent argumentieren. Sie sind in der Lage, aufregende Videoclips für Ihre Präsentationen zu erstellen. Sie können wirkungsvolles Footage für Ihre Social-Media-Kanäle herstellen. Sie nutzen Templates für die schnelle Produktion und lernen wie Sie eine Produktion ohne Vorlagen kreativ abwickeln. Mit ihrem Know-how sind Sie für jedes Kreativteam eine große Bereicherung.

Inhalt

Grundlagen des Storytellings in der filmischen Anwendung; Templates; Bild- und Filmanalyse; das Denken in Schnitten; Layout; Agenturbriefing; Grundlagen der filmischen Problemlösung; Kamerawissen; visuelle Einstellungen (Gestaltung, Kamera); Codecs und Formate; Lichttechnik; Kameraarbeit mit Kran, Dolly, etc; Ausmustern und Footage-Datenbanken; Schnitt; Farbkorrektur; Finishing; DaVinci Resolve; Adobe Premiere; Musik und Ton im Film; technische Distribution in SD und HDTV; Grundlagen des Urheberrechts und Verwertungsrechts; Besuche in professionellen Studios; Abschluss.

Zielgruppen

Marketingverantwortliche; Designer/innen in Werbeagenturen, Neue Selbständige, Fotograf/innen und Privatpersonen, die trotz "Low-Budgets" professionelle Videos herstellen wollen.

Voraussetzungen

Gute IT-Kenntnisse; Basiskenntnisse in Photoshop und Excel; eigene Filmkamera (mind. videotaugliche DSLR ab HDTV); eigene externe SSD-Festplatte mit mind. 1TB USB 3.1 bzw. Thunderbold; einen PC oder Mac mit ausreichender Leistung für den Video-Schnitt zu Hause und Teilnahme am Info-Abend

Logo der Designakademie Salzburg
Videoproduktion Diplomlehrgang
05.11.2021-26.03.2022 BFI Salzburg

153 UE
153 UE, Fr, 16.00-20.45 Uhr, Sa, 09.00-16.00 Uhr

EUR 2.600,00
Nr. 213N302700
Stornobedingungen

Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrichten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.

Info-Veranstaltung

Info-Abend: Mo, 18.10.2021, 18.00 Uhr, BFI Salzburg. Anmeldung erbeten!

Kursleitung

Werner Vitztum, Filmproduzent, AVC Studios

Zertifikate & Garantien