Diplomlehrgang Bildungs- und Berufscoach
Die Kunst der Begeisterns Motivation ist der Antrieb für Innovation!
17.04.2023-18.04.2023 BFI Salzburg

16 UE
Mo, Di, 09.00-17.00 Uhr

EUR 380,00
Nr. 231K002260
Stornobedingungen

Bis 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung fällt keine Stornogebühr an. Bei Rücktritt 6 Tage vor Beginn der Veranstaltung sind 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages zu entrichten.

"Schönheit bewundern, in anderen das Beste finden; die Welt ein wenig besser verlassen... . Das bedeutet, nicht umsonst gelebt zu haben." (Ralph W. Emerson) Motivation ist ein wesentlicher Antrieb für den Erfolgsmotor. Wer sich für ein Thema begeistern kann, ist in der Regel schon genügend aus eigenem Antrieb heraus motiviert, um erforderliche Schritte in Richtung Zielerreichung zu setzen. Aber nicht immer ist die Begeisterung ausreichend vorhanden. Fehlt diese, dann ist es mit der Zielerreichung auch nicht weit her. Jede Führungskraft (etc.) hat die Motivation beim Gegenüber schon einmal nahe des Gefrierpunktes vorgefunden und musste viel Energie und Zeit investieren, um Anderen bei der arbeitsfähig zu helfen. In jedem Arbeitsumfeld sind motivierte Menschen ein wirklicher Gewinn. Aber nicht jeder Mensch hat dieselben Motive, Ziele und Antriebsfaktoren, weshalb es notwendig ist die (Selbst-)Motivation der einzelnen individuell und gezielt zu unterstützen. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Methoden Ihnen dafür zur Verfügung stehen.

Nutzen

Sie kennen motivationstheoretische Ansätze und Motivationsfaktoren und nutzen dieses Wissen zur individuellen Motivation und ihres Gegenübers. Sie schätzen die Antriebsfaktoren und Lebensmotive verschiedener Menschen und sprechen sie gezielt an. Sie kennen Ihre eigenen Motivationsfaktoren und können sich selbst begeistern und Andere damit begeistern.

Inhalt

Welche Motivationsfaktoren gibt es und welche sind besonders geeignet; motivationstheoretische Ansätze und neuste wissenschaftliche Erkenntnisse; entscheidende Einflüsse, um die Motivation zu steigern; die 16 Lebensmotive; die eigenen Motive und Motivationsfaktoren erkennen, verstehen und fördern; die eigene Zielgruppe begleiten und unterstützen, ihre Motivationsfaktoren erkennen und fördern.

Zielgruppen

Personalentwickler:innen und Führungsverantwortliche, Aus- und Weiterbilder:innen in Unternehmen, Interessierte mit entsprechenden Vorkenntnissen, die ihre Coaching- oder Trainingsmethodik in Ihrer beruflichen Tätigkeit erweitern wollen

Diplomlehrgang Bildungs- und Berufscoach
Die Kunst der Begeisterns Motivation ist der Antrieb für Innovation!
17.04.2023-18.04.2023 BFI Salzburg

16 UE
Mo, Di, 09.00-17.00 Uhr

EUR 380,00
Nr. 231K002260
Stornobedingungen

Bis 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung fällt keine Stornogebühr an. Bei Rücktritt 6 Tage vor Beginn der Veranstaltung sind 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages zu entrichten.

Kursleitung

Heiko Geschwandtner, Fachtrainer für Wirtschafts- und Sozialkompetenz, Lektor für systemische Intervention an der FH Wien, Personal- und Potenzialentwickler, Systemischer Coach,