Ein Ausbilder gibt einem Lehrling Anweisungen
Sicherheits- und Schutzbestimmungen für Lehrlinge Eine Herausforderung in der Praxis für Unternehmen und Ausbilder:innen
04.05.2023-04.05.2023 BFI Salzburg

8 UE
Do, 08.30-16.00 Uhr

EUR 390,00
Nr. 231A002209

bis zu 75 % der Kurskosten förderbar; maximal EUR 2.000 pro Ausbilder:in (Voraussetzung = Ausbilderqualifikation) und Kalenderjahr.

Stornobedingungen

Bis 8 Tage vor Beginn der Veranstaltung fällt keine Stornogebühr an. Bei Rücktritt 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung sind 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages zu entrichten.

Profitieren Sie von einer kleinen Teilnehmer:innen-Gruppe mit regem Austausch und viel Input verbunden mit zahlreichen praktischen Beispielen!

Nutzen

Lehrlinge sind in der Arbeitswelt noch unerfahren und bedürfen mehr Schutz in der Unfallvermeidung und Gesundheitserhaltung - deshalb gibt es spezielle Sicherheitsbestimmungen für Jugendliche. Immer mehr Firmen und deren Ausbilder:innen und Führungskräfte stehen in der Lehrlingsausbildung damit vor der Herausforderung die gesetzlichen Rahmenbedingungen und die Anforderungen der Praxis unter einen Hut zu bringen. Dieses Seminar gibt Ihnen nicht nur einen Überblick der Rahmenbedingungen, sondern legt viel Wert auf praktische Umsetzung und Beantwortung Ihrer Fragen.

Inhalt

  • Rechtliche Rahmenbedingungen für Lehrlinge (Schutzbestimmungen und Sicherheitsanforderungen)
  • Haftungsfragen
  • Auslegung von Ausbildungsverordnungen
  • Zahlreiche Praxisfälle und Urteile, verständlich erklärt
  • Welche Gefahren lauern in Ihrem Arbeitsalltag und wie schützen Sie Ihre Lehrlinge?
  • Tipps für die Evaluierung und Unterweisung von Lehrlingen

Zielgruppen

Es richtet sich an alle zertifizierte:n Lehrlingsausbilder:innen, Sicherheitsverantwortliche, Schichtführer:innen und Abteilungsleiter:innen, die verantwortungsvoll mit den Lehrlingen im Betrieb arbeiten.

Unser Ziel für diesen Seminartag:

  • Überblick über die relevanten Rechtsgrundlagen
  • Erkennen von Sicherheitsanforderungen und Verboten
  • Lehrlinge und Besonderheiten im Arbeitsrecht und Arbeitnehmer:innnenschutzrecht
  • Gefahren vorab erkennen, analysieren und vermeiden
  • Haftungsrecht in der Praxis - Pflichten und Herausforderungen für Ausbilder:innen, Führungskräfte und Kolleg:innen
  • Fragen aus Ihrem Betrieb - Beispiele erörtern und Tipps für Umsetzung

Ein Ausbilder gibt einem Lehrling Anweisungen
Sicherheits- und Schutzbestimmungen für Lehrlinge Eine Herausforderung in der Praxis für Unternehmen und Ausbilder:innen
04.05.2023-04.05.2023 BFI Salzburg

8 UE
Do, 08.30-16.00 Uhr

EUR 390,00
Nr. 231A002209

bis zu 75 % der Kurskosten förderbar; maximal EUR 2.000 pro Ausbilder:in (Voraussetzung = Ausbilderqualifikation) und Kalenderjahr.

Stornobedingungen

Bis 8 Tage vor Beginn der Veranstaltung fällt keine Stornogebühr an. Bei Rücktritt 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung sind 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages zu entrichten.