Nutzen

Sie verbuchen laufende Geschäftsfälle sicher und können einfache Abschlussarbeiten erledigen.

Inhalt

Verbuchung laufender Geschäftsfälle in Zusammenhang mit Bezugs- und Versandkosten, Skonto, Rechnungsausgleich, KFZ-Kosten, Steuern, Anzahlungen, Wertpapieren, Emballagen, Leasinggesellschaften; Waren- und Zahlungsverkehr mit dem Ausland; Verbuchung von Löhnen und Gehältern und der entsprechenden Abgaben; Vorabschlussarbeiten mit Summen- und Saldenbilanz, Erfolgsermittlung.

Zielgruppen

Personen, die ihr Grundwissen in Buchhaltung vertiefen und erweitern wollen.

Voraussetzung

Besuch und positiver Abschluss des Kurses Buchhaltung 1 oder entsprechende Kenntnisse (z. B. kaufmännische Ausbildung).

Prüfung

Eine Prüfung über das erworbene Wissen wird empfohlen, ist jedoch nicht Bedingung. Für den Besuch des Lehrgangs Finanzbuchhaltung ist die positiv abgelegte schriftliche Prüfung Voraussetzung.