Nutzen

Sie legen die Prüfung positiv ab und erhalten das Personalverrechnungszeugnis.

Inhalt

Absolvieren der BFI-Klausur gem. BibuG in Personalverrechnung; mündliche Prüfung über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Personalverrechnung, insbesondere über die Prüfungsfächer Sozial-, Lohnsteuer- und Arbeitsrecht.

Voraussetzung

Besuch des Lehrgangs Personalverrechnung oder vergleichbare Kenntnisse. Wenn Sie sich durch die Bilanzbuchhaltungsbehörde zum/zur selbständigen Personalverrechner/in bestellen lassen möchten, müssen Sie zusätzlich Prüfungen in den Fachbereichen Berufsrecht und Informationstechnologie ablegen. Das BFI Salzburg bietet in diesem Zusammenhang entsprechende Kurse und Prüfungen an.

Prüfung

Das BFI Salzburg bietet ausschließlich von der Bilanzbuchhaltungsbehörde akkreditierte BFI-Personalverrechnungsprüfungen an. Wenn Sie sich zum/zur selbständigen Personalverrechner/in bestellen lassen möchten, gilt die Prüfung bereits im Vorfeld zu 100% als anerkannt und somit als "erfolgreich abgelegte Fachprüfung im Sinne des Bilanzbuchhaltungsgesetzes" (s. § 13 (3) BibuG 2014). Da die Akkreditierung auch auf dem BFI-Zeugnis vermerkt wird, erhalten diese Prüfungen ein zusätzliches Qualitätssiegel für die Wirtschaft.