Up to date im Bereich Digitalisierung

Im Zusammenhang mit einer zunehmenden Automatisierung und Digitalisierung sämtlicher Dienstleistungs- und Produktionsbereiche steigen auch die Herausforderungen für Arbeitnehmer/innen und Unternehmen in Österreich. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit berufliche Schulung oder Requalifizierung für Erwerbstätige in österreichischen KMU. Das BFI Salzburg bietet im Zuge der Digitalisierungsoffensive interessante Kurse und Lehrgänge u. a. im Bereich EDV an.

Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit

Die Förderung beträgt 50% der Kurskosten (max. EUR 600,00 pro Teilnehmer/in). Der Mindestförderbetrag liegt bei EUR 100,00.

Gefördert werden österreichische KMU (d. h. Unternehmen bis zu 250 Mitarbeiter/innen), die Arbeitnehmer/innen Weiterbildungsmaßnahmen ermöglichen. Auch der/die Unternehmer/in selbst kann Weiterbildungsmaßnahmen der Digitalisierungsoffensive in Anspruch nehmen. Die Aus- oder Weiterbildungsmaßnahme muss einer der folgenden Kategorien zugeordnet werden können:

  • Technische Informationstechnologie
  • Kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Informationstechnologie
  • Kreativ- und kommunikative Informationstechnologie
  • Informationstechnologie

Eine Übersicht der Kurse am BFI Salzburg wurde für Sie zusammengestellt.

Bei Fragen stehen Ihnen die Bildungsberater/innen unseres Kundencenters zur Verfügung:

BFI Salzburg Kundencenter
Schillerstraße 30, 5020 Salzburg
T: 0662/88 30 81-0
F: 0662/88 32 32
E: anmeldung@bfi-sbg.at