Digitalisierungsoffensive

Bildungsmaßnahmen, die dem Erwerb digitaler Kompetenzen dienen, werden vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft mit 50% der Kosten gefördert.

Das BFI Salzburg bietet die folgenden förderwürdigen Aus- und Weiterbildungen an:

Kursbeginn
Kursende
16 Ergebnissuche
Das Objekt wurde in den Warenkorb gelegt.
Zum Warenkorb

Security Auditing und Vulnerability Scanner ermöglichen Ihnen den Sicherheits-Level ihrer Server und Netzwerke zu überprüfen und zu dokumentieren.

Details

Kursdauer

2 Tage

Kosten

1.400,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Kursdauer

2 Tage

Kosten

1.400,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Kursdauer

2 Tage

Kosten

1.400,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Da die stetig wechselnden und komplexer werdenden Gefahren von Sicherheitslecks in Software und Netzwerken zu einer zunehmenden Unsicherheit führen, ist eine Seinsibilisierung bezüglich der aktuellen Sicherheitsproblematik vonnöten, die in diesem Security Seminar für Führungskräfte vermittelt wird.

Details

Kursdauer

1/2 Tag

Kosten

250,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Kursdauer

1/2 Tag

Kosten

250,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Kursdauer

1/2 Tag

Kosten

250,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Als Datenpanne oder Datenleck bezeichnet man einen Vorfall, bei dem Unberechtigte Zugriff auf eine DAtensammlung erhalten. Wird der Begriff weit ausgelegt, so schließt er auch das unerwünschte Löschen von Daten (Datenverlust) ein.

Details

Kursdauer

1 Tag

Kosten

700,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Kursdauer

1 Tag

Kosten

700,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Unter IT-Forensik versteht man die Verfolgung von Spuren auf einem System. Sei es die Nachverfolgung eines Einbruchsversuchs in ein Netzwerk oder die Beweissicherung in strittigen Fällen.

Details

Kursdauer

1 Tag

Kosten

700,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Unter IT-Forensik versteht man die Verfolgung von Spuren auf einem System. Sei es die Nachverfolgung eines Einbruchsversuchs in ein Netzwerk oder die Beweissicherung in strittigen Fällen.

Details

Kursdauer

erster Kurstag um 10.00 Uhr start, restlichen Tage um 09.00 Uhr start

Kosten

2.100,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Kursdauer

erster Kurstag um 10.00 Uhr start, restlichen Tage um 09.00 Uhr start

Kosten

2.100,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Angriffe auf Netzwerke stellen eine ernstzunehmende Bedrohung für IT Netzwerke und damit das ganze Unternehmen dar. Systemadministratoren können ein Netzwerk nur mit fundierten Kenntnissen des "Hacking" sinnvoll schützen.

Details

Kursdauer

erster Kurstag um 10.00 Uhr start, restlichen Tage um 09.00 Uhr start

Kosten

2.100,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Kursdauer

erster Kurstag um 10.00 Uhr start, restlichen Tage um 09.00 Uhr start

Kosten

2.100,00
KMU Digital Digitalisierungsoffensive BMWFW+WKO: Fördermöglichkeit von 50% der Ausbildungskosten, max. EUR 600,-
Nähere Informationen zur Förderung: http://www.kmudigital.at
In den Warenkorb

Im Mai 2016 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten und wird ab 25. Mai 2018 für Unternehmen, Behörden und Einrichtungen im Gesundheitssektor schlagartig rechtswirksam. Die Datenschutzreihe - Basic - Aufbau - Professional - bildet mit den rechtlichen Grundkenntnissen über das österreichischen Datenschutzgesetz DSG 2000 sowie der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung eine fundamentale Basis, um als Datenschutzbeauftragter in Österreich tätig zu werden. Datenschutz in Österreich ist kein ganz neues Thema. Entsprechende Richtlinien gibt es seit dem österreichischen Datenschutzgesetz DSG 2000. Die im Mai 2016 in Kraft getretene EU-Datenschutzgrundverordnung, die ab Mai 2018 rechtswirksam wird, bedeutet für Unternehmen vor allem ein deutlich gestiegenes Strafmaß. Durch den Einsatz eines ausgebildeten Datenschutzbeauftragten im Unternehmen können die gesetzlichen Auflagen erfüllt und Strafszenarien abgewendet werden.

Details

Kursdauer

24 UE, 11.01.18, 13.00-17.00 Uhr, 12./13.01.18, 08.00-16.30 Uhr, 19.01.18, 13.00-17.00 Uhr; Multiple-Choice-Test am Ende des Kurses

Kosten

720,00
In den Warenkorb

Kursdauer

24 UE, 22.02.18, 13.00-17.00 Uhr, 23./24.02.18, 08.00-16.30 Uhr, 02.03.18, 13.00-17.00 Uhr; Multiple-Choice-Test am Ende des Kurses

Kosten

720,00
In den Warenkorb

Im Mai 2016 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten und wird ab 25. Mai 2018 für Unternehmen, Behörden und Einrichtungen im Gesundheitssektor schlagartig rechtswirksam. Die Datenschutzreihe - Basic - Aufbau - und Professional- bildet mit den rechtlichen Grundkenntnissen über das österreichischen Datenschutzgesetz DSG 2000 sowie der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung eine fundamentale Basis, um als Datenschutzbeauftragter in Österreich tätig zu werden. Datenschutz in Österreich ist kein ganz neues Thema. Entsprechende Richtlinien gibt es seit dem österreichischen Datenschutzgesetz DSG 2000. Die im Mai 2016 in Kraft getretene EU-Datenschutzgrundverordnung, die ab Mai 2018 rechtswirksam wird, bedeutet für Unternehmen vor allem ein deutlich gestiegenes Strafmaß. Durch den Einsatz eines ausgebildeten Datenschutzbeauftragten im Unternehmen können die gesetzlichen Auflagen erfüllt und Strafszenarien abgewendet werden.

Details

Kursdauer

48 UE, inkl. Prüfungen und Abschlussarbeit; Fr., 02.03.18, 12.30-16.30 Uhr; Sa., 03.03.18, 8.00-16.30 Uhr; Do., 08.03.18., 08.00-16.30 Uhr, Fr., 09.03.18, 8.00-16.30 Uhr; Sa., 10.03.18, 8.00-16.30 Uhr; Fr.,16.03.18 13.00-17.00 Uhr. Multiple Choice Test am Ende des Kurses; Ca. 6 Wochen nach dem Kursende findet die Vorstellung der Abschlussarbeit sowie die Beantwortung von Verständnisfragen statt.

Kosten

1.750,00
In den Warenkorb

Im Mai 2016 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten und wird ab 25. Mai 2018 für Unternehmen, Behörden und Einrichtungen im Gesundheitssektor schlagartig rechtswirksam. Die Datenschutzreihe - Basic - Aufbau - und Professional- bildet mit den rechtlichen Grundkenntnissen über das österreichischen Datenschutzgesetz DSG 2000 sowie der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung eine fundamentale Basis, um als Datenschutzbeauftragter in Österreich tätig zu werden. Datenschutz in Österreich ist kein ganz neues Thema. Entsprechende Richtlinien gibt es seit dem österreichischen Datenschutzgesetz DSG 2000. Die im Mai 2016 in Kraft getretene EU-Datenschutzgrundverordnung, die ab Mai 2018 rechtswirksam wird, bedeutet für Unternehmen vor allem ein deutlich gestiegenes Strafmaß. Durch den Einsatz eines ausgebildeten Datenschutzbeauftragten im Unternehmen können die gesetzlichen Auflagen erfüllt und Strafszenarien abgewendet werden.

Details

Kursdauer

48 UE, inkl. Prüfungen und Abschlussarbeit; Fr, 18.05.18, 12.30-16.30 Uhr; Sa, 19.05.18, 8.00-16.30 Uhr; Do, 24.05.18., 08.00-16.30 Uhr, Fr, 25.05.18, 8.00-16.30 Uhr; Sa, 26.05.18, 8.00 - 16.30 Uhr, Mi, 30.05.18, 8.00-12.00; Multiple Choice Test am Ende des Kurses; Ca. 6 Wochen nach dem Kursende findet die Vorstellung der Abschlussarbeit sowie die Beantwortung von Verständnisfragen statt.

Kosten

1.750,00
In den Warenkorb

Im Mai 2016 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten und wird ab 25. Mai 2018 für Unternehmen, Behörden und Einrichtungen im Gesundheitssektor schlagartig rechtswirksam. Die Datenschutzreihe - Basic - Aufbau - und Professional- bildet mit den rechtlichen Grundkenntnissen über das österreichischen Datenschutzgesetz DSG 2000 sowie der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung eine fundamentale Basis, um als Datenschutzbeauftragter in Österreich tätig zu werden. Datenschutz in Österreich ist kein ganz neues Thema. Entsprechende Richtlinien gibt es seit dem österreichischen Datenschutzgesetz DSG 2000. Die im Mai 2016 in Kraft getretene EU-Datenschutzgrundverordnung, die ab Mai 2018 rechtswirksam wird, bedeutet für Unternehmen vor allem ein deutlich gestiegenes Strafmaß. Durch den Einsatz eines ausgebildeten Datenschutzbeauftragten im Unternehmen können die gesetzlichen Auflagen erfüllt und Strafszenarien abgewendet werden.

Details

Kursdauer

Die individuellen Termine ergeben sich aus den einzelnen Kursen Basic- Advanced und Professional

Kosten

4.220,00
Nach oben