Nutzen

Sie erwerben das Pflegefachassistenz-Diplom und erlangen die Berufsbezeichnung Pflegefachassistent/in.

Inhalt

Grundsätze der professionellen Pflege; Beziehungsgestaltung und Kommunikation; zielgruppen- und settingorientierte Pflege einschließlich Pflegetechnik, medizinische Diagnostik und Therapie; Kooperation, Koordination und Organisation; Entwicklung und Sicherung von Qualität und Verfassen einer schriftlichen Facharbeit. Die praktische Ausbildung dient der Umsetzung der im Unterricht erworbenen Wissensinhalte.

Zielgruppen

Geprüfte Pflegeassistent/in (ehem. Pflegehilfe)

Voraussetzung

Zeugnis für Pflegeassistenz (ehem. Pflegehilfe); gesundheitliche Eignung; Vertrauenswürdigkeit; hohe Leistungsmotivation und soziale Kompetenzen; EDV-Kenntnisse; Teilnahme am Aufnahmeverfahren; vorbehaltlich der Regelung des Fachkräftestipendiums bzw. Bildungskarenz.

Leitung

Dir.in Rosina Klausner MSc, BA

Downloads