Der Personalmangel in den Einrichtungen der Elementarpädagogik spitzt sich landesweit zu. Das verdeutlicht auch eine aktuell durchgeführte Studie der Pädagogischen Hochschule (PH) Wien und des Netzwerks Elementare Bildung (NEBÖ). Um Mitarbeiter/innen in elementarpädagogischen Bildungseinrichtungen zu entlasten, beteiligen wir uns mit einem maßgeschneiderten Kompaktlehrgang zur Erlangung der Studienberechtigung an der Offensive für die Ausbildung zur Kindergartenpädagogik im Pongau und Pinzgau.

Dazu unser Geschäftsführer Franz Fuchs-Weikl: „Wir bieten mit Anfang des neuen Jahres allen Interessenten ohne Matura die Möglichkeit, innerhalb eines Semesters am BFI Pinzgau die Studienberechtigung, die zur Teilnahme am Kolleg für Elementarpädagogik berechtigt, zu erlangen. Dieser Kompaktlehrgang stellt im Pinzgau ein absolutes Novum dar und ist ein wichtiger Schritt, um den Personalmangel in Kindergärten langfristig zu lindern. Ein großer Dank gebührt dem Land Salzburg, welches diese Initiative finanziell unterstützt.“

Im zweiten Bildungsweg zum/zur Elementarpädagogen/Elementarpädagogin

Im Herbst 2022 können Sie sich am Kolleg in Bischofshofen oder in Bruck an der Glocknerstraße berufsbegleitend in sechs Semestern zum Elementarpädagogen bzw. zur Elementarpädagogin ausbilden lassen. Voraussetzung um an der Ausbildung teilzunehmen, ist eine positiv abgeschlossene Reifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung. Wenn Sie über keine Matura verfügen und die Möglichkeit des zweiten Bildungsweges nutzen möchten, haben wir speziell hierfür einen einsemestriger Kompaktlehrgang zur Erlangung der Studienberechtigung mit Start im Februar 2022 konzipiert. Die Studienberechtigungsmodule können auch für andere Studienrichtungen (z.B. an einer Universität oder Fachhochschule) genutzt werden. Der Unterricht wird erwachsenengerecht in Form von Blended Learning (Präsenz- und Online-Unterricht kombiniert) durchgeführt und findet an Abenden und Wochenenden statt. Die exakten Termine, Aufnahmekriterien und Inhalte des Lehrgangs finden Sie hier.