Projekte und Erfolgsmeldungen aus der Fachschule

Kultur und Sport – Kein Widerspruch, wie die Klassenfahrt der 1. Klasse zeigt.

11.02.2020
Auch angehende Spitzensportler freuen sich über eine Klassenfahrt. So wie die 1. Klasse der Fachschule für Wirtschaft und Leistungssport, die in der letzten Woche vor den Semesterferien mit ihrem Klassenvorstand Wolfgang Paretta einen Ausflug im Zeichen von Kultur und Sport unternahm.

Los ging es mit einer Führung durch die Salzburger Festspielhäuser (Haus für Mozart, Felsenreitschule und großes Festspielhaus). Hier gab es viel Interessantes zu Zuschauerraum und Bühnen zu erfahren. So ist im Haus für Mozart der beste Platz in der Reihe 14, Platz 21. Dieser ist Placido Domingo gewidmet. Wenn er da ist, ist das sein Platz. Die Schüler konnten nicht nur selbst Fragen stellen, sondern auch einige Fragen des Führers zu Opern und Komponisten beantworten.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen stand dann Motorsport in der Kartworld Salzburg auf dem Programm. Die Burschen hatten beim Gokart fahren einen Riesenspaß und legten einige tolle Fahrmanöver hin, sodass ihr Klassenvorstand nicht immer mithalten konnte.

Fazit: Ein gelungener Tag, der die Klassengemeinschaft noch mehr zusammengeschweißt hat.

Navigation