Regional vor Ort

Das BFI Salzburg bietet Kurse und Lehrgänge im gesamten Bundesland an, um Teilnehmerinnen und Teilnehmern lange Anfahrtswege und somit Zeit und Geld zu sparen. Neben den regulären Kursstandorten in der Stadt Salzburg und im Pinzgau bzw. Pongau bietet das BFI in Kooperation mit z.B. Neuen Mittelschulen die Option, Kurse nah am Wohn- oder Arbeitsort abzuhalten. Firmenkunden können sich Referentinnen bzw. Referenten direkt ins Unternehmen holen oder externe Seminarräume nutzen. Das BFI Kundencenter und das Team von Service für Unternehmen berät Sie gern!

Wirtschaftskolleg Handel des BFI Salzburg 

Kaufmännischer Lehrabschluss Bürokauffrau/Bürokaufmann

Der Lehrgang Wirtschaftskolleg Handel ist eine praxisorientierte Umschulung zum/zur Bürokaufmann/frau für Erwachsene aus verschiedenen Berufen und ist räumlich in der Jakob-Haringer-Straße 6-8 in Salzburg angesiedelt. Das wichtigste Ziel neben der erfolgreichen Umsetzung der erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten ist die positive Absolvierung der Lehrabschlussprüfung sowie die Integration in den Arbeitsmarkt. Den Kern der Ausbildung bildet die Übungsfirma Salgro in dem alle notwendigen Tätigkeiten und Aufgaben eines Bürokaufmannes erlernt werden können.

Kursstandorte Lehre mit Matura

Lehre UND Matura? Das geht!
Das BFI Salzburg setzt auf Regionalisierung und bietet Lehre mit Matura an insgesamt sieben Kursorten kostenlos an:

Eine Ausbildung ist somit direkt vor Ort möglich und spart jungen Menschen nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Die Kosten werden zur Gänze vom Bundesministerium für Bildung und Frauen getragen.