Vermittlung von Yoga-Flow

Wer Yoga lehren möchte, muss zunächst einmal selbst eine gewisse Zeit lang (oft mindestens ein Jahr) Yoga praktizieren, spüren und zum Teil leben. Die Persönlichkeit der Trainer/innen verleiht einem Kurs das Besondere etwas – so wird während der Ausbildung der Entwicklung von Individualität ausreichend Zeit und Raum eingeräumt. Die Ausbildung zum/zur Yoga-Flow-Trainer/in ist somit nicht nur eine reine Berufsausbildung, sondern eine ganzheitliche, persönlich-spirituelle Schulung, die das gesamte Leben positiv beeinflusst.

Diese Ausbildung aus der Kategorie Körperarbeit macht Sie für einen Beruf fit, der sowohl Ihre als auch die Gesundheit anderer nachhaltig fördert.

Kursbeginn
Kursende
Das Objekt wurde in den Warenkorb gelegt.
Zum Warenkorb
Keine Ergebnisse gefunden
Nach oben