Der Pflichtschulabschluss am BFI Salzburg kann als Sprungbrett für Ihre berufliche Zukunft dienen. Besonders attraktiv am BFI Salzburg sind die erwachsenengerechten und berufsorientierten Lehrpläne. Anstatt einer strikten Trennung der klassischen Schulfächer fasst das neue Modell diese in fachliche und kompetenzorientierte Schwerpunkte zusammen. Der Lehrgang beinhaltet folgende Prüfungsfächer:

  • Deutsch - Kommunikation und Gesellschaft
  • Englisch - Globalität und Transkulturalität
  • Mathematik
  • Berufsorientierung
  • Gesundheit und Soziales
  • Natur und Technik

Ein erfahrenes Referent/innenteam bereitet Sie dabei gezielt auf diese Prüfungen vor, welche direkt am BFI Salzburg abgelegt werden können. Zusätzlich beinhaltet der Lehrgang eine umfassende sozialpädagogische Begleitung sowie Workshops für einen sicheren Umgang mit Computer und Internet.

Wir bieten regelmäßig Info-Abende zum Pflichtschulabschluss an. Die nächsten Termine finden Sie hier!

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Mindestalter bei Prüfungsantritt: 16 Jahre
  • Kein bzw. negatives Jahreszeugnis der 8. Schulstufe
  • Deutschkenntnisse mindestens auf A2-Niveau
Folder Pflichtschulabschluss
Finanzierung:

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Landes Salzburg finanziert.

Kursangebot Pflichtschulabschluss am BFI Salzburg

PSA Brückenkurs

  
13.09.2021 07.03.2022
240 UE
Nr. 213U301000

Pflichtschulabschluss

  
06.09.2021 14.09.2021

1 weitere Termine

1.080 UE
Nr. 213U301006

Individuelle Beratung:

Gerne steht auch unser Lehrgangsleiter in Salzburg, Mag. Michael Hofer, für Anfragen und Anmeldungen per E-Mail (MHofer@bfi-sbg.at) oder telefonisch unter 0676 848830-614 zur Verfügung.

Für unser Angebot im Pongau wenden Sie sich bitte an die zuständige Lehrgangsleiterin Mag.a Sabine Hafner-Schwaiger, entweder per E-Mail (SHafner-schwaiger@bfi-sbg.at) oder telefonisch unter 0676 848830-655.

Jugendlicher blickt und zeigt nach oben

Neues Modell am BFI Salzburg

Seit September 2012 gibt es die Möglichkeit, den Pflichtschulabschluss in kompakter, erwachsenengerechter und berufsorientierter Form am BFI Salzburg nachzuholen. Der Vorteil gegenüber dem externen Hauptschulabschluss ist, dass es nur 6 Prüfungsfächer gibt und die Ausbildung zu 100 % von einer Länder-Bund-Initiative gefördert wird. Die Lehrgänge, Kursunterlagen und Prüfungen sind damit für alle Teilnehmer/innen völlig kostenlos.

Das BFI Salzburg war österreichweit eine der ersten Bildungseinrichtungen, die Lehrgänge nach diesem neuen Modell anbietet. Unterschiedliche Angebote ermöglichen das Anpassen des Lehrgangs an die persönlichen Bedürfnisse und zeitlichen Ressourcen. Am BFI Salzburg können fünf der insgesamt sechs Prüfungsfächer abgelegt werden. Ein erfahrenes Referent/innenteam bereitet Sie dabei gezielt auf diese Prüfungen vor. Darüber hinaus legen wir viel Wert auf eine umfassende sozialpädagogische Begleitung und die Vermittlung von praxisnahem Wissen und Kompetenzen.

Ich komme aus Afghanistan und konnte dort die Schule nicht fertig machen. Es war mir wichtig, die Schule abzuschließen. Deswegen bin ich zum BFI gekommen. Mein Traumberuf ist Krankenpfleger. Da ich den Pflichtschulabschluss-Kurs abgeschlossen habe, kann ich das nun mit einer Pflegeausbildung in der SALK verwirklichen. Am BFI habe ich in kurzer Zeit viel gelernt und kann das BFI Salzburg daher mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Ich habe mich für die Absolvierung des Pflichtschulabschlusses am BFI entschieden, um ein Fundament für meine weitere Ausbildung als Pflegehelferin zu schaffen. Darüber hinaus konnte ich im Zuge des Kurses meine Deutschkenntnisse vertiefen, was für mich einen essentiellen Bestandteil für mein Leben in Österreich darstellt. Während des Kurses hat mir besonders das freundliche und unterstützende Auftreten des Lehrpersonals gefallen.

Ich habe mich während meines Pflichtschulabschluss-Kurses sehr wohl gefühlt und der Kurs hat mich für den weiteren Bildungsweg so gut vorbereitet, dass ich schon eine Lehre als Restaurantfachmann gefunden habe.

Durch das gemeinsame Üben von Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen wächst die Lust am Lernen und die Freude, das Gelernte im Alltag anzuwenden. Telefonate führen, Wege beschreiben, einen Zeitungsartikel lesen oder einen Film verstehen – all diese Fähigkeiten brauchen wir tagtäglich im Leben. Dunja-Basisbildung bestärkt und unterstützt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darin, so zu lernen, dass erste Erfolge Lust auf Mehr machen.

Schulische Bildungsabschlüsse

Multikulturelle Gruppe

Pflichtschulabschluss

Jetzt Pflichtschulabschluss im zweiten Bildungsweg nachholen. Kompakt. Erwachsenengerecht. Berufsorientiert. Nur 6 Prüfungsfächer. Die Ausbildung wird zu 100 % gefördert.

Teilnehmer der Lehre mit Matura

Lehre mit Matura

Mit der Matura zu neuen Möglichkeiten und Chancen! Kostenlos für alle Lehrlinge mit gültigem Lehrvertrag. Jetzt informieren und parallel zur Lehre die Matura ablegen.

Teilnehmerin der Berufsreifeprüfung

Berufsreifeprüfung

Dank der Berufsreifeprüfung am BFI Salzburg können all jene, die ihre Berufsausbildung bereits abgeschlossen haben, berufsbegleitend und unkompliziert die Matura nachholen.

Mann sitzt mit einem Tablet auf einer Bank

Studienberechtigung

Studieren ohne Matura. Die Studienberechtigungsprüfung ermöglicht einen eingeschränkten Zugang zu Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und Kollegs.