Teilnehmerin Berufsreifeprüfung
Deutsch: Aufsatz über ein allgemeines Thema
04.10.2021-07.02.2022 BFI Salzburg

60 UE
60 UE (1 Semester), Mo, 18.30-21.45 Uhr

EUR 395,00
Nr. 213S301502

inkl. Unterlagen, exkl. Prüfungsgebühr

Stornobedingungen

Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrich-ten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.

Pflichtfach für alle Studienrichtungen.

Nutzen

Studienberechtigung für Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogische Hochschulen.

Inhalt

Pflichtfach für alle Studienrichtungen. Mit dem Aufsatz über ein allgemeines Thema haben die Kandidat/innen nachzuweisen, dass sie sich zu einem vorgegebenen Thema in einwandfreier und gewandter Sprache und mit klarem Gedankengang schriftlich zu äußern vermögen.

Prüfung

4-stündige schriftliche Prüfung.

Teilnehmerin Berufsreifeprüfung
Deutsch: Aufsatz über ein allgemeines Thema
04.10.2021-07.02.2022 BFI Salzburg

60 UE
60 UE (1 Semester), Mo, 18.30-21.45 Uhr

EUR 395,00
Nr. 213S301502

inkl. Unterlagen, exkl. Prüfungsgebühr

Stornobedingungen

Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrich-ten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.