Gut zu wissen!

Fremdsprachenkenntnisse zählen in der heutigen Arbeitswelt zu den wichtigsten Kompetenzen. In der Tourismusstadt Salzburg ist es nicht nur in international tätigen Unternehmen wichtig, Fremdsprachen zu beherrschen, sondern auch im Gastgewerbe, der Hotellerie, im Einzelhandel und anderen Branchen. Das BFI bietet Kurse in insgesamt 8 Fremdsprachen sowie ein breites Angebot im Bereich "Deutsch als Zweit- und Fremdsprache" an.

Zertifizierungen und Anerkennungen

Das Österreichische Sprachdiplom Deutsch-Zertifikat (ÖSD) ist ein staatlich anerkanntes Prüfungssystem für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, das sich an den Niveaubeschreibungen des europäischen Sprachenreferenzrahmens orientiert. Das BFI Salzburg ist seit 2011 anerkanntes Prüfungszentrum für ÖSD-Prüfungen und bietet diese für die Niveaus A1 bis C2 an.

Anerkennung der ÖSD-Prüfungen in Österreich

  • ÖSD Zertifikat A1 (ZA1) und höherwertige Prüfungen des ÖSD (A2–C2) als Nachweis von Deutschkenntnissen in Zusammenhang mit der Erteilung eines Aufenthaltstitels für Familienangehörige laut Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz „Familienzusammenführung“
  • ÖSD Integrationsprüfung A2 (ÖSD IP A2) zur Erfüllung von Modul 1 der Integrationsvereinbarung gemäß Integrationsgesetz – IntG 2017 (binnen 2 Jahren ab erstmaliger Erteilung des Aufenthaltstitels)
  • ÖSD Integrationsprüfung B1 zur Erfüllung von Modul 2 der Integrationsvereinbarung gemäß Integrationsgesetz – IntG 2017
  • ÖSD Integrationsprüfung B1 für den Erwerb der österreichischen Staatsbürgerschaft
  • Bei der Zulassung zum Studium an österreichischen Universitäten als Nachweis von Deutschkenntnissen (je nach Universität unterschiedlich, siehe unten: ÖSD Zertifikat B2, ÖSD Zertifikat C1 oder ÖSD Zertifikat C2)
  • Bei der Aufnahme an bestimmten berufsbildenden Institutionen (zum Beispiel Diplomatische Akademie, Caritas Ausbildungszentrum für Sozialberufe etc.)

Aufeinander aufbauende Kurse

In den Sprachen Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Italienisch und Spanisch erhalten Sie eine umfassende Basisausbildung in den Grundfertigkeiten Sprechen, Verstehen, Schreiben und Lesen. Nach den aufbauenden Kursen 1 bis 4 sind Sie in der Lage, sich in alltäglichen Situationen sprachlich zurechtzufinden. Zur Perfektionierung bietet das BFI berufsspezifische Kurse an. Bei Bedarf werden weiterführende Kurse in allen Sprachen angeboten.

Kostenlose Einstufungstests 

Damit Sie sicher im richtigen Kurs sitzen, empfiehlt das BFI Salzburg den kostenlosen Online-Einstufungstest von Cornelsen. Nehmen Sie sich etwa 20 Minuten Zeit und testen Sie Ihr Sprachniveau. Die Auswertung erfolgt sofort – hier geht’s zum Einstufungstest!

Mit dem Bildungsscheck des Landes bares Geld sparen!

Wenn Sie Sprachkurse besuchen, die der beruflichen Weiterbildung dienen, können Sie sich mit dem Bildungsscheck des Landes Salzburg bares Geld sparen! Kursgebühren, die EUR 200,- übersteigen, werden bis zu einer Höhe von 50% gefördert. Wer beispielsweise zwei aufeinander aufbauende Sprachkurse (z. B. Deutsch) besucht, kann die Gesamtkosten addieren und eine Förderung beantragen.