Expert/innen der Werkmeisterausbildung

Seit Gründung der Technisch-Gewerblichen Abendschule wird die Ausbildung zum Werkmeister in Kooperation mit der Landesberufsschule 1 und Landesberufsschule 4 in Salzburg durchgeführt. Beide Schulen sind in ca. 15 Minuten zu Fuß vom BFI Salzburg aus erreichbar.

In der Landesberufsschule 1 werden die Lehrberufe Kraftfahrzeugtechnik, Karosseriebautechnik, Fahrzeugbautechnik, Land- und Baumaschinentechnik sowie Lackiertechnik ausgebildet.

Die Lehrberufe Elektronik, Elektrotechnik, Elektronik und Maschinenbautechnik, Informationstechnik und Mechatronik werden hingegen in der Landesberufsschule 4 ausgebildet.

Die Ausstattung der beiden Schulen ist am aktuellsten Stand der Technik. Ausgewählte Expert/innen des jeweiligen Fachgebiets sind im ständigen Kontakt mit den Betrieben der Wirtschaft und gestalten den Unterricht in der Werkmeisterschule auf die Anforderungen der Wirtschaft abgestimmt.

Direktion

Lernen Sie das Team der Technisch-Gewerblichen Abendschule am BFI Salzburg kennen.

Wir setzten und für technische Fachkräfte ein, um Ihnen die ideale Kombination aus schulischer sowie beruflicher Ausbildung und Technik zu ermöglichen.

Ing. Kurt Perner
Direktor der Technisch-Gewerblichen Abendschule

E: KPerner@bfi-sbg.at

Christina Klessinger
Schulorganisation

T: 0662/88 30 81 - 820
E: CKlessinger@bfi-sbg.at