Teilnehmer der Pflegeausbildung
Ausbildung zur Pflegefachassistenz 2 Jahre Vollausbildung
01.12.2021-01.12.2023 BFI Salzburg, kein Bereich

2.132 UE
4 Semester, Vollzeit, inklusive Praktika.

Downloads Anmeldeformular: Pflegefachassistenz Vollausbildung Folder: Pflegefachassistenz Info-Blatt: Pflegefachassistenz Start Dezember 2021

EUR 0,00
Nr. 213G304184

Ausbildungskosten werden vom Land Salzburg übernommen (vorbehaltlich der Genehmigung des Landes Salzburg).

Stornobedingungen

Spezielle Stornobedingungen: Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrichten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.

Die zweijährige Ausbildung stellt eine zentrale Säule der neuen österreichischen Pflegeberufe dar und umfasst gesamt 3.200 Stunden. Davon entfallen mindestens 1.870 Stunden auf die theoretische Ausbildung und mindestens 1.060 Stunden auf die praktische Ausbildung. Pflegefachassistent/innen unterstützen insbesondere diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen sowie Ärzt/innen in ihrer täglichen Arbeit. Der Tätigkeitsbereich umfasst u.a. folgende Aufgabengebiete: Mitwirkung am Pflegeprozess und Durchführung von übertragenen Pflegemaßnahmen, Mitwirkung bei Diagnostik und Therapie, organisatorische Tätigkeiten sowie tragen Sie wesentlich zur Qualitätssicherung und -entwicklung bei. Pflegeassistent/innen sind unter Aufsicht einer ärztlichen oder pflegerischen Leitung in allen Bereichen der Patient/innen- und Klient/innenversorgung tätig.

Nutzen

Sie erwerben das Pflegefachassistenz-Diplom und erlangen die Berufsbezeichnung Pflegefachassistent/in.

Inhalt

Im Rahmen der Ausbildung setzen Sie sich mit folgenden Themenfeldern konstruktiv auseinander: Grundsätze der professionellen Pflege; Beziehungsgestaltung und Kommunikation; zielgruppen- und settingorientierte Pflege einschließlich Pflegetechnik, medizinische Diagnostik und Therapie; Kooperation, Koordination und Organisation; Entwicklung und Sicherung von Qualität und Sie verfassen eine schriftliche Facharbeit. Die praktische Ausbildung dient der Umsetzung der im Unterricht erworbenen Wissensinhalte.

Zielgruppen

Die Ausbildung in der Pflegefachassistenz richtet sich an Personen mit Interesse für einen Gesundheitsberuf.

Voraussetzungen

Gesundheitliche Eignung; Vertrauenswürdigkeit; hohe Leistungsmotivation und soziale Kompetenzen; EDV-Kenntnisse; ggf. Nachweis mindestens Deutsch B2; Nachweis über die erfolgreiche Absolvierung der 10. Schulstufe; Teilnahme am Aufnahmeverfahren; Anspruch auf Fachkräftestipendium bzw. Bildungskarenz.

Das sagen Kund/innen über diesen Kurs

Ich ergriff die Chance über das BFI meinen Traumberuf Pflegeassistentin zu erlernen. Die Aufteilung zwischen geblockten Unterrichtszeiten und dem Praktikum gab mir die Möglichkeit mich einerseits gut auf die Schule und Prüfungen zu konzentrieren und dann im Praktikum die Theorie umzusetzen. In den verschiedenen Praktika (Altersheim, Chirurgische und Interne Station bis hin zur Hauskrankenpflege) lernt man die Welt des Pflegeberufes sehr gut kennen und bekommt ein Gefühl dafür, was einen für die Zukunft am meisten zusagt. Am BFI habe ich mich sehr wohl gefühlt, kompetente Lehrkräfte und tolle Menschen kennen gelernt. Ich empfehle es jedem, egal welche Altersgruppe oder Herkunft, der sich beruflich fort- und weiterbilden möchte.

Nach jahrelanger Arbeit im Pflegebereich war und ist es mein Bestreben, meine Kompetenzen und mein pflegerisches und medizinisches Fachwissen auszubauen und moderne Erkenntnisse in die vielfältigen Aufgabenbereiche der Pflege einfließen zu lassen. Die Ausbildung zur Pflegefachassistenz sichert eine Steigerung der Pflegequalität. Theorie und Praxis wechseln sich in dieser Ausbildung ab und machen mich zu einer kompetenten, empathischen Fachkraft.

Ich würde jedem raten, diese Ausbildung zu machen. Es wird viel verlangt, aber es zahlt sich aus und ich kann es kaum erwarten, das Gelernte auch umzusetzen. Die Ausbildung zur Pflegefachassistenz bestätigt mir, wie wichtig es ist, für Neues offen zu sein, da es mich beruflich aber auch persönlich weiterbringt.

Teilnehmer der Pflegeausbildung
Ausbildung zur Pflegefachassistenz 2 Jahre Vollausbildung
01.12.2021-01.12.2023 BFI Salzburg, kein Bereich

2.132 UE
4 Semester, Vollzeit, inklusive Praktika.

Downloads Anmeldeformular: Pflegefachassistenz Vollausbildung Folder: Pflegefachassistenz Info-Blatt: Pflegefachassistenz Start Dezember 2021

EUR 0,00
Nr. 213G304184

Ausbildungskosten werden vom Land Salzburg übernommen (vorbehaltlich der Genehmigung des Landes Salzburg).

Stornobedingungen

Spezielle Stornobedingungen: Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrichten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.

Info-Veranstaltung

Info-Abend: 25.03.2021, 22.04.2021, 10.06.2021, 02.09.2021, jeweils 17.00 - 18.30 Uhr, BFI Salzburg. Anmeldung erbeten.

Kursleitung

Dir.in Rosina Klausner, BA, MSc; Dr.in Ilse Kartnig