Professionelle Beratung in schwierigen Lebenssituationen

Lebens- und Sozialberatung ist als vierte Säule des österreichischen Gesundheitswesens im präventiven Bereich angesiedelt und zielt darauf ab, Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen und bei der Bewältigung von Problematiken des Alltags zu begleiten und beraten. Die Hauptaufgabe besteht dabei in einer professionellen Beratung zur Veränderung und Erleichterung schwieriger Lebenssituationen und Entscheidungsfindung. Mit Lehrgangsabschluss können Sie den gebundenen Gewerbeschein Lebens- und Sozialberatung lösen.

Kursbeginn
Kursende
Das Objekt wurde in den Warenkorb gelegt.
Zum Warenkorb

Wir befinden uns in einer herausfordernden Zeit. Die gegenwärtigen gesellschaftlichen Entwicklungen schaffen sowohl unzählige Möglichkeiten zur Lebensgestaltung als auch komplexe neue Lebenssituationen. Neue Dienstverhältnisse, vielfältige Beziehungsformen, ständig veränderte Technologien, Krisen im privaten und wirtschaftlichen Leben, ständig anstehende Veränderungen und Entscheidungen verlangen eine permanente Anpassungsleistung von Menschen im ganz normalen Alltag. Die Lebens- und Sozialberatung ist als vierte Säule des österreichischen Gesundheitswesens im präventiven Bereich angesiedelt und zielt darauf ab, Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen und bei der Bewältigung von Problematiken des Alltags zu begleiten und beraten. Klassische Situationen, in denen Lebens- und Sozialberatung unterstützen kann, sind z. B. Mobbing, Konflikte, berufliche Veränderungen, Schwierigkeiten bei der Entscheidungsfindung, Beziehungsprobleme, uvm. Die Hauptaufgabe der Lebens- und Sozialberater/innen besteht dabei in einer professionellen Beratung zur Veränderung und Erleichterung schwieriger Lebenssituationen und Entscheidungsfindung. Damit leisten sie nicht nur einen wertvollen Beitrag zur Bewältigung komplexer Probleme und Lebensphasen, sondern unterstützen Menschen vorbeugend dabei, zu einer nachhaltigen Lebenszufriedenheit, Klarheit und Sicherheit zu finden.

Details

Kursdauer

584 UE, Fr, 13.00-20.15 Uhr, und Sa, 08.30-16.30 Uhr

Kosten

6.850,00
In den Warenkorb

Dieses Entscheidungsseminar ist die Grundlage und Voraussetzung für die Teilnahme am Diplomlehrgang Lebens- und Sozialberater/in. Sie erfahren alles Wissenswerte über Inhalt, Aufbau und Rahmen der Ausbildung sowie über die Potenziale Ihrer persönlichen Entwicklung. Ziel des Entscheidungsseminars ist, Ihre persönlichen Beweggründe eingehend zu überprüfen, damit Sie sich bewusst für diese Ausbildung entscheiden können. Da die Arbeit als Lebens- und SozialberaterIn eine sehr verantwortungsvolle und höchst anspruchsvolle Tätigkeit ist, legen wir größten Wert darauf, dass Sie für diese Aufgabe wirklich optimale Voraussetzungen und Anlagen mitbringen. Durch Ihre Teilnahme kristallisiert sich heraus, ob die Ausbildung Ihren Interessen und Fähigkeiten in vollem Umfang entspricht. So wird ein solides Fundament für ein gutes Miteinander in den folgenden fünf Semestern geschaffen.

Details

Kursdauer

18 UE, Fr, 13.00-20.15 Uhr, Sa, 08.30 -16.30 Uhr

Kosten

150,00
In den Warenkorb

Kursdauer

16 UE, Mi, 09.00-17.00 Uhr, Do, 09.00-17.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Im klassischen Coaching, in der klassischen Beratung stehen uns sehr hilfreiche und wirksame Methoden zur Verfügung, die den Coaching/Beratungsprozess professionell zum Ziel führen. Diese Methoden sind häufig rational logisch aufgebaut und nützen die kognitive Intelligenz der Kund/innen. Im neurosystemische Coaching wird der Körper als eine wichtige Instanz für die Veränderungs- oder Entwicklungsarbeit der Kund/innen miteinbezogen. Neuro-systemische Beratung stützt sich auf die neuen Erkenntnisse der Neurobiologie und der systemischen Theorie. Im Embodiment wird die Körperintelligenz bewusst gemacht, um den gesamten Menschen zu stärken und Sicherheit zu geben, gut mit den eigenen Ressourcen und Kompetenzen ebenso wie mit dem eigenen Körper in Kontakt zu sein. Embodiment-Methoden werden als zentraler Schlüssel, die Weisheit des Körpers zu erforschen und in wirksame Handlungen zu übersetzen eingesetzt. Erst wenn ich von mir ein klares Erleben habe, wie ich meine Strategie durch Haltung ausdrücke und gut verbunden bin mit meinen körperlichen Ressourcen, kommt die Strategie ins Leben. Das ist die Umsetzungsstärke des Embodiment.

Details

Kursdauer

16 UE, Fr, 16.00-21.30, Sa 09.00-17.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Der Persönlichkeitsanteil, der in der Psychologie als "das innere Kind" bezeichnet wird, ist die Summe unserer kindlichen Prägungen, die aufgrund unserer guten und schlechten Erfahrungen entstanden sind. Vor allem die negativen Prägungen sind es, die uns auch als Erwachsener noch das Leben schwer machen können. Auf einer unbewussten Ebene bestimmen sie sehr stark unser Wesen und beeinflussen unser Selbstwertgefühl. Im Laufe unseres Lebens haben wir Strategien entwickelt, um das innere Kind zu schützen (zB Perfektionismus oder Leistungsstreben). Das Innere Kind in uns wünscht sich immer noch, Sicherheit, Liebe und Anerkennung zu bekommen und ist bereit, sehr viel dafür zu tun. Dadurch beeinflusst es auf der unbewussten Ebene unsere Wahrnehmung, unser Fühlen, unser Denken und unser Handeln.

Details

Kursdauer

16 UE, 4 x Di, 16.30-20.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Wohlbefinden zählt nachweislich zu den wichtigen Präventiv-Ressourcen eines Menschen. Menschen mit mehr Wohlgefühl (auch Glück oder Zufriedenheit) kommen besser mit Stress und Herausforderungen zurecht.

Details

Kursdauer

16 UE, Di, 08.30-17.30 Uhr, Mi, 08.30-13.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Menschen brauchen Ruhe. Nicht nur, weil die Kraft aus der Ruhe entsteht, sondern weil auch unser Gehirn ein physiologisch messbares Ruhebedürfnis hat. Zu viel Denken und Willensstreben erzeugt Stress und Hunger nach übertriebener Aktivität. Auf Dauer ist das sehr belastend und mindert unsere ganz natürliche Leistungsfähigkeit und -bereitschaft.

Details

Kursdauer

16 UE, Di, 08.30-17.30 Uhr, Mi, 08.30-13.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten! Daher ist es besser, sich konkret mit ihren Chancen, Risiken und Anwendungsmöglichkeiten in Beruf und Ausbildung auseinander zu setzten. Nur so stellen Sie sicher, dass Sie die Technik beherrschen und nicht von dieser beherrscht werden! Die fortschreitende Vernetzung und Durchdringung aller Lebensbereiche durch digitale Technologien bietet Ihnen als Lehrender/Lehrendem ganz neue Möglichkeiten. Der effektive Einsatz von E-Learning-Szenarien und die Abstimmung zwischen Präsenz- und Selbstlernphasen erfordern didaktische Konzepte, die klassische Seminarplanung nicht mehr abdecken kann.

Details

Kursdauer

16 UE, Mi, Do, 09.00-17.00 Uhr

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Infos aus erster Hand von Mag. David Röthler Webinare verbinden alle Beteiligten live per Videokonferenz. Die Synchronität führt zu einer neuen sozialen Interaktionsqualität. Allerdings erfordert die technisch hergestellte Unmittelbarkeit auch das Erlernen neuer Kompetenzen bei allen Beteiligten. Die Kommunikation über Live-Online-Systeme hat viele Vorteile. So ist es nicht mehr notwendig sich an einem Ort zu befinden, um zeitgleich zu kommunizieren und zu arbeiten. Dadurch können Reisekosten und Zeit gespart werden und die Umwelt wird geschont. Webinare bzw. Webkonferenzen haben ein großes Potential in Bildung, Vernetzung und Internationalisierung von Bildung. Was benötigen Erwachsenenbildner/innen und Bildungseinrichtungen für Durchführung eines Webinars? Welche technischen Voraussetzungen müssen gegeben sein? Welche didaktisch-methodischen Überlegungen sollte man im Vorfeld anstellen? Und wohin geht die Reise der innovativen Online-Bildungsformate eigentlich? Neben technischen und methodischen Aspekten wird besonderer Wert auf das gemeinsame praktische Ausprobieren gelegt, um die Teilnehmenden zum Transfer in die eigene Bildungspraxis zu motivieren.

Details

Kursdauer

10 UE, montags, 18.00-19.15

Kosten

350,00
In den Warenkorb

Kursdauer

13 UE, Fr, 15.00-21.00 Uhr, Sa, 09.00-13.00 Uhr

Kosten

300,00
In den Warenkorb
Nach oben