Nutzen Sie die Zeit im Homeoffice

Um Sie bei Ihrer Arbeit im Homeoffice und beim Lernen zu Hause zu unterstützen, bieten wir ab 16. April 2020 kostenlose Webinare für AK-Mitglieder aus dem AK-Digitalisierungsfonds an:

  • e-working – Das Webinar für das Arbeiten im Homeoffice
  • e-learning – Das Webinar für das Lernen im digitalen Zeitalter
  • e-commerce – Das Webinar für das Einkaufen und Bezahlen im Internet

Sie erhalten im Anschluss an Ihre Anmeldung die Zugangsdaten für den Einstieg in die Lernplattform Moodle per E-Mail zugesandt.

Unser Service: Wir erweitern Ihre Kompetenzen und Ihre Handlungsfähigkeiten im Homeoffice, beim Lernen im digitalen Zeitalter und für Transaktionen im Internet.

Ihre Vorteile: Sie erhalten mehr Sicherheit bei Anwendungen wie Skype und ZOOM, erlernen den Umgang mit Office 365, kennen Lernplattformen und sinnvolle Medien für die Unterstützung Ihrer Kinder im Home-Schooling, wissen über Datenschutz und Sicherheit – auch in Bezug auf das Einkaufen und Bezahlen im Netz – bestens Bescheid. Der Mehrwert des Webinars ist die Kombination aus Praxisbezug, theoretischen Inputs und interaktiven Übungen. Sie können sich mittels Headset zuschalten und mitdiskutieren, Ihren Bildschirm oder Ihre Webcam freigeben und sich an Diskussionen im Chat beteiligen.

Ihre Extras

  • Teilnahme vom gewohnten Umfeld aus – es entfallen Anfahrtswege und -kosten.
  • Die Empfehlungen der Bundesregierung hinsichtlich Ausgangsbeschränkungen werden eingehalten.
  • Sie erhalten Aufgabenstellungen, wenn Sie sich noch weiter in ein Thema vertiefen möchten.
  • Bei Interesse können auch andere Familienmitglieder profitieren.
  • Die Unterlagen sind weitere 2 Wochen online.
  • Inputs und die Beantwortung von Fragen durch AK-Expert/innen

e-working

Das Webinar für das Arbeiten im Homeoffice

Der digitale Wandel umfasst mittlerweile beinahe alle Lebens- und vor allem Arbeitsbereiche. Durch das Coronavirus entstehen zusätzlich spontane wirtschaftliche Umbrüche in Unternehmen, welche von einem auf den anderen Tag neue Arbeitssituationen bzw. -modelle erfordern. Viele Mitarbeiter/innen arbeiten ausschließlich im Homeoffice und dadurch verändern sich das Arbeitsumfeld, die Kommunikationsmöglichkeiten mit dem/der Arbeitgeber/in und den Kolleg/innen und es stellen sich diverse arbeits- und datenschutzrechtliche Fragen. Die Steigerung der digitalen Kompetenz stärkt die Handlungsfähigkeit von Arbeitnehmer/innen.

Ziel: Sie haben das nötige Rüstzeug für ein effektives Arbeiten im Homeoffice und den Austausch im Team.
Inhalt: Einsatz von Onlinetools wie Skype, ZOOM und Prezi, Einrichtung und Arbeiten in einer Cloud wie Dropbox, OneDrive … inkl. Datentransfer, Arbeiten mit Office 365, Einsatz von Online-Umfragen, Projektmanagementsoftware, Datenschutz, Sicherheit im Internet (sichere Suche, Copyright und DSGVO …), WLAN, Hotspot freigeben, Arbeitnehmer/innenschutz.

 

e-learning

Das Webinar für das Lernen im digitalen Zeitalter

Aus- und Weiterbildung, Lernen und Lehren verändern sich durch neue Informationstechnologien. Durch das Coronavirus ergibt sich für Lehrende wie Lernende im Schulsystem und in der Erwachsenenbildung die zusätzliche Herausforderung, die eigenen digitalen Kompetenzen von heute auf morgen so weiterzuentwickeln, dass sie den neuen Anforderungen genügen. Der Aufbau und die Zusammenarbeit im virtuellen Raum unterscheidet sich stark vom Präsenzunterricht und macht zusätzliche didaktische Mittel nötig.

Ziel: Sie haben die technischen und methodischen Kompetenzen, um einen qualitätsvollen Unterricht online umsetzen bzw. an digitalen Lernformaten teilnehmen zu können.
Inhalt: Übersicht über Lernplattformen und digitale Instrumente zum Lernen und Lehren, Einsatz der Lernplattform Moodle mit Zoom-Plugin zur Durchführung von und Teilnahme an Live-Videokonferenzen und -Webinaren sowie Aufzeichnungsmöglichkeiten, Einrichten und Arbeiten in einer Cloud inkl. Datentransfer, Online-Prüfungsmöglichkeiten, OER (open educational ressources), MOOCS und Lern-Apps.

 

e-commerce

Das Webinar für das Einkaufen und Bezahlen im Internet

Digitalisierung beeinflusst den gesamten Handel und hat das Potential, durchaus noch weitreichender Veränderungen zu bewirken. Durch das Coronavirus und die Schließungen vieler Einzelhandelsgeschäfte verändert sich auch das Einkaufsverhalten. Amazon stellt zusätzliche Mitarbeiter/innen ein und wird vermutlich als Gewinner aus dieser Krise hervorgehen. Banken beschränken ihre Öffnungszeiten bzw. den direkten Kontakt mit Kund/innen. Nicht jede und jeder ist jedoch mit den Möglichkeiten im Internet und auch den Risiken, die damit einhergehen können, vertraut.

Ziel: Sie können Web-Services nutzen, um Zeit und Wege zu sparen, sind sich jedoch auch der Gefahren im Internet bewusst und können damit umgehen.
Inhalt: E-banking und Zahlungsmöglichkeiten im Internet, Kaufvertrag im Internet, Rücktrittsrechte, Aufbau eines Online-Shops, Konsument/innenschutz, personalisierte Werbung im Internet, Sensibilisierung für die Verarbeitung der eigenen Daten (Datenschutz, DSGVO), Sicherheit im Netz, Internetbetrug und Online-Fallen.

Ein Video sagt mehr als tausend Worte

Webinarleiter Hans Schlaminger, MTD über die Webinare:

Kursbeginn
Kursende
Das Objekt wurde in den Warenkorb gelegt.
Zum Warenkorb

Der digitale Wandel umfasst mittlerweile beinahe alle Lebens- und vor allem Arbeitsbereiche. Durch das Coronavirus entstehen zusätzlich spontane wirtschaftliche Umbrüche in Unternehmen, welche von einem auf den anderen Tag neue Arbeitssituationen bzw. -modelle erfordern. Viele Mitarbeiter/innen arbeiten ausschließlich im Homeoffice und dadurch verändern sich das Arbeitsumfeld, die Kommunikationsmöglichkeiten mit dem/der Arbeitgeber/in und den Kolleg/innen und es stellen sich diverse arbeits- und datenschutzrechtliche Fragen. Die Steigerung der digitalen Kompetenz stärkt die Handlungsfähigkeit von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Details

Kursdauer

4 UE (1 Vormittag) Mo, 15.06.2020, 09.00-12.30 Uhr (mit 30 Minuten Pause)

Kosten

Dieses Angebot wird durch die Arbeiterkammer Salzburg gefördert und ist deshalb für AK-Mitglieder kostenlos.
In den Warenkorb

Aus- und Weiterbildung, Lernen und Lehren verändern sich durch neue Informationstechnologien. Durch das Coronavirus ergibt sich für Lehrende wie Lernende im Schulsystem und in der Er-wachsenenbildung die zusätzliche Herausforderung, die eigenen digitalen Kompetenzen von heu-te auf morgen so weiterzuentwickeln, dass sie den neuen Anforderungen genügen. Der Aufbau und die Zusammenarbeit im virtuellen Raum unterscheidet sich stark vom Präsenzunterricht und macht zusätzliche didaktische Mittel nötig.

Details

Kursdauer

4 UE (1 Vormittag) Mo 08.06.2020, 09.00-12.30 Uhr (mit 30 Minuten Pause)

Kosten

Dieses Angebot wird durch die Arbeiterkammer Salzburg gefördert und ist deshalb für AK-Mitglieder kostenlos.
In den Warenkorb

Digitalisierung beeinflusst den gesamten Handel und hat das Potential, durchaus noch weitreichender Veränderungen zu bewirken. Durch das Coronavirus und die Schließungen vieler Einzelhandelsgeschäfte verändert sich auch das Einkaufsverhalten. Amazon stellt zusätzliche Mitarbeiter/innen ein und wird vermutlich als Gewinner aus dieser Krise hervorgehen. Banken beschränken ihre Öffnungszeiten bzw. den direkten Kontakt mit Kund/innen. Nicht jede und jeder ist jedoch mit den Möglichkeiten im Internet und auch den Risiken, die damit einhergehen können, vertraut.

Details

Kursdauer

4 UE (1 Vormittag) Mo, 22.06.2020 09.00-12.30 Uhr (mit 30 Minuten Pause)

Kosten

Dieses Angebot wird durch die Arbeiterkammer Salzburg gefördert und ist deshalb für AK-Mitglieder kostenlos.
In den Warenkorb
Nach oben